Der höchste Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz...   52227
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kottmar 583m 30km
2 Vlci hora 588m
3 Rauchberg 516m
4 Spicak 544m
5 Raumberg 459m
6 Smrk / Tafelfichte 1124m 71km
7 Thorwalder Wände
8 Holubnik / Taubenhaus 1071m
9 Cerna hora / Schwarzenberg 1085m
10 Lausche 793m
11 Jedlova / Tannenberg 774m
12 Penkavcy vrch / Finkenkoppe 792m
13 Bourny 703m
14 Jested / Jeschken 1012m 54km
15 Velky Buk / Großer Buchberg 736m
16 Javor / Großer Ahrenberg 693m
17 Studenec / Kaltenberg 733m
18 Senovsky vrch 632m
19 Vlci hora 641m
20 Bezdez 604m 51km
21 Ruzovsky vrch / Rosenberg 619m

Details

Location: Großer Winterberg (556 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 20.07.2012
...ist der Turm auf dem Großen Winterberg. Dort ist man ein paar Meter höher als auf dem Zschirnstein, der der höchste Berg im sächsischen Teil des Elbsandsteingebirges ist. Bei der Sanierung des Turmes wurde leider wegen Denkmalschutz auf eine Erhöhung verzichtet. Dadurch gibt es freien Blick nur wie hier gezeigt.
Die Sicht war etwas besser als am Morgen auf dem Carolafelsen, aber immer noch nicht gut.
Im Turm sind einige wunderbare Bilder vom Elbsandsteingebirge ausgestellt, die Namen der Fotografen habe ich mir nicht gemerkt.

9 QF , F5, 1/400, ISO 100, Brennweite 20mm, Stativ

Comments

Freut mich, Friedemann, den Blick vom Winterberg-Turm mal zu sehen.

Ich war dort nie oben seit seiner Renovierung, hatte aber gelesen, was du auch schreibst: Der Blick ist leider arg begrenzt.

Reizlos ist er aber nicht: Viel sächsische und böhmische Prominenz schafft es, attraktiv über die Horizontlinie hinauszuragen.

Interessant finde ich hier wie auch bei meinem Schneeberg-Blick, dass der Kottmar aus dem Elbsandsteingebirge so gut zu sehen ist. Dieser Berg weckt bei mir nämlich viele Kindheitserinnerungen an die DDR-typischen Maiferien, die ich oft an seinem Fuß verbracht habe.
2012/08/23 13:32 , Arne Rönsch
Wie immer ein sehr tolles Mittelgebirgspanorama Friedemann!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/08/23 17:02 , Gerhard Eidenberger
Friedemann, die Aussicht von dem Turm, auf dem ich mal vor über 40 Jahren war, ist ja wirklich sehr eingeschränkt, wenn es nur nach Osten hin geht. Du hast das aber gut dokumentiert.
2012/08/23 23:56 , Heinz Höra
Eine bewegte Waldlandschaft - das war das erste, was mir dazu einfiel. LG Wilfried
2012/08/24 09:56 , Wilfried Malz
@ Heinz, Arne, einige andere bekannte Berge sind schon noch zu sehen: z.B. nördlich Unger und Tanzplan, südlich Lovos und Hoher Schneeberg. Dazwischen aber immer Bäume, die deutlich nach oben aus dem Bild ragen würden, für ein Pano ungeeignet.
Ich war dieses Jahr auch mal auf dem Kottmar. Hatte gehofft, irgendwie auf den Turm zu kommen, leider verschlossen. Die Bergbaude ist ja schon länger zu, das ganze Gipfelareal ist in einem ziemlich trostlosen Zustand.
LG Fried.
2012/08/24 18:54 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100