Rhönblick vom Fichtelgebirge   52384
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gehrig 558m
2 Görauer Anger 546m
3 Fränkische Alb
4 Staffelberg 539m 59km
5 Spitzberg 514m
6 Alter Staffelberg 530m
7 Kl. Kordigast 533m
8 Gr. Kordigast 530m 46km
9 Kloster Banz 61km
10 Nassacher Höhe 510m 92km
11 Vogelherd 450m
12 Haßberge
13 Tennach
14 Banzer Berg 478m
15 Kulch 468m
16 Rehberg (Kulmbach) 493m
17 Schwarze Berge 839m 140km
18 Feuerberg 830m
19 Gr. Auersberg 810m 144km
20 Kreuzberg (Rhön) 930m 137km
21 Patersberg 528m
22 Dammersfeldkuppe 928m 147km
23 Arnsberg 841m
24 Schachen 862m 143km
25 Reesberg 851m
26 Hohe Hölle 894m 140km
27 Münzkopf 849m
28 Reinberg 528m
29 Heidelstein 926m 139km
30 Hohe Rhön
31 Stirnberg 902m
32 Veste Coburg 66km
33 Bausenberg 447m
34 Untersteinach
35 Gr. Gleichberg 679m 98km
36 Grabenberg 796m
37 Kl. Gleichberg 641m
38 Heidelberg 517m
39 Ellenbogen 814m 139km
40 Oberer Roter Bühl 507m
41 Mirsdorfer Kuppe 528m

Details

Location: Haberstein (Schneeberg) (927 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 1. 8. 2012
Der erste August 2012 war in Nordbayern ein für den Sommer ganz ungewöhnlicher Fernsichttag. Noch selten hatte ich, wie in meinem letzten Panorama vom Rudolfstein (#10971) gezeigt, das Erzgebirge in dieser Deutlichkeit vom Fichtelgebirge her gesehen. Vom Rudolfstein aus ging es dann weiter rund um den Schneeberg bis zum Blockmeer des Habersteins auf der Südwestseite des Schneebergs. Dort ließ sich dann sogar die wesentlich weiter entfernte Rhön im Westen ausmachen.

Leider ist die Bildqualität wegen der manchmal etwas zu geringen Überlappungen der Freihandaufnahmen nicht die beste. Trotzdem möchte ich für an seltenen Fernsichten Interessierte dieses Bild aus dokumentarischen Gründen zugänglich machen.

10 QF-Aufnahmen bei Brennweite 375mm KB

Comments

Beeindruckend, diese fast 150 km Fernsicht!
(Der Kreuzberg könnte der einzige Berg in der Rhön sein, auf dem ich schon einmal war. Dummerweise habe ich damals weder Fotos noch andere Erinnerungshilfen gemacht.)
2012/08/21 11:20 , Arne Rönsch
Ja, das war ein toller Tag. Die vertraute Rhön aus dieser Perspektive und Entfernung zu sehen, begeistert mich außerordentlich. Bemerkenswert auch der voranschreitende Windradbau im Vordergrund. Dynamisch aber auch überraschend wirkt die Anzahl der Rotorblätter bei manchen der Anlagen.
2012/08/21 17:08 , Jörg Braukmann
Solche Fernsichtpräsentationen mag ich sehr! Herrlich die entfernte Rhön aus vom Fichtelgebirge aus zu sehen. Anders herum gab es das ja schon einige Male hier zu sehen. Der Windradbau ist für mich eher erschreckend. Die Anzahl der Rotorblätter ist schon etwas außergewöhnlich ;-)
LG Jörg
2012/08/21 19:53 , Jörg Nitz
Bin begeistert und auch ein wenig neidisch! Habe von Ochsenkopf und Schneeberg aus noch nie die Rhön gesehen. Auch nicht an Tagen, wo der etwa gleich weit entfernte Bayerwald deutlichst zu erkennen war. Ich habe mir aber vorgenommen, es mal bei Sonnenuntergang zu versuchen, wenn das Licht von hinten strahlt. LG Fried
2012/08/22 17:39 , Friedemann Dittrich
Eure hier so umfangreich dokumentierten Hinweise auf Fernsichten fangen an, bei mir zu geänderten Sehgewohnheiten zu führen - früher hätte ich da im Mittelgebirge nie darauf geachtet. VG Martin
2012/08/26 09:55 , Martin Kraus

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100