über den Dächern von Lichtenstein/ Sa.   22274
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gartenstraße
2 Weberei Berger
3 Böttgersraße
4 altes Rathaus
5 Lutherkirche
6 ehemalige Nickehütte
7 hristl. Glaubenszentrum Lichtenstein
8 Gymnasium Prof. Dr. Max Schneider
9 Schloss Lichtenstein
10 Alrowa (Rathaus)
11 St. Laurentius Kirche
12 Croatenberg
13 Rödlitz
14 Deutsche Werkstätten Hellerau (Filiale)

Details

Aufnahmestandort: Lichtenstein/ Sa. (360 m)      Fotografiert von: Stephan Messner
Gebiet: Germany      Datum: 25.07.2012
Nun endlich ist es soweit, und der riesige Gebäudekomplex der ehemaligen Weberei Berger in Lichtenstein/ Sa. wird abgerissen.
Der betreffende Gebäudekomplex befindet sich links der Böttgerstraße, welche entlang der Bildmitte verläuft.
Rechts der Straße befindet sich die ehemalige Weberei Paul Zierold, welche vom Christl. Glaubenszentrum saniert wurde.

Mir bot sich heute zufällig die Gelegenheit, mit einer Hubbühne auf 25m Höhe zu fahren um auf schwankendem Boden Freihändig dieses 360° Panorama zu fotografieren.

Diese Aufnahme ist vorwiegend zur Dokumentation der sich bald ändernenden Stadtansicht zu sehen.

Canon Eos50D + Sigma 20mm/1.8
11 Aufnahmen QF
PTGui + LR4

eine komplette 360° Ansicht als Sphere findet ihr hier:
www.belplasca.de/360/boettgerstrasse

Kommentare

Sehr interessant, wenn auch nicht so spektakulär wie andere Stadtpanoramen hier auf dieser Seite! Trotzdem eine feine Sache, vorallem wenn man bedenkt dass dort einfach so eine Hebebühne rumsteht.. kann man sich die Leihen?

P.S: die CA´s am Geländer im Original sind etwas krass! LG Seb
25.07.2012 19:29 , Sebastian Becher
Hallo Seb,

Es manchmal Lustig, wie die Zufälle so spielen. Ich hatte am Vortag eine kleine Hebebühne auf ner Baustelle und ich Depp hatte vergessen, meine Fotosachen mit auf Arbeit zu nehmen. Am Anderen Tag wollte der Zufall, dass ein Demontagetrupp mit einer viel größeren Hubbühne anwesend waren.
Ein kleines Bakschisch, und ich konnte auf 25m aufsteigen.
Ich habe mir schon überlegt, ob es sich nicht vielleicht lohnt, Abends so'n Teil auszuleihen um in der Landschaft ein paar Panos von ungewöhnlichen Orten zu machen. Mal sehen ;-)

Mit der CA in dem 360° Kugelpano hast du recht. Ich arbeite seit wenigen Tagen mit Lightroom4 und da ist das Rausrechnen der CA etwas versteckt, so dass ich die CA vom Fisheye noch mit in den Bilddaten hatte. Wobei das hochglänzende Geländer auch sehr anfällig für ne CA ist.
Normal habe ich mit dem 10er Fisheye von Sigma recht wenig probleme mit der CA.

Grüße
Stephan

PS: Wenn du demnächst in der Landschaft Abends einsam ne Hubbühne aufsteigen siehst, dann bin ich's ;-))
01.08.2012 15:15 , Stephan Messner

Kommentar schreiben


Stephan Messner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100