Kleiner Osser / Cham-Further Senke / Böhmerwaldgebiet   123313
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Großer Riedelstein 1132m
2 Kötztinger Hütte am Mittagstein
3 Kreuzfelsen 999m
4 Arrach
5 Jugenberg (Regentalberge) 613m
6 Lamberg 603m
7 Hohenwarth
8 Haidstein 743m
9 Fränkische Alb (Raum Hohenfels)
10 Hoher Bogen (Schwarzriegel) 1.079m
11 Burgstall
12 Johannisberg 653m
13 Eibenstein 708m
14 Naabgebirge
15 Rotbühl 673m
16 Hint. Hiener 768m
17 Furth im Wald
18 Frauenstein (Signalberg) 890m
19 Drachensee
20 Eschlkam
21 Roter Riegel ?
22 Schwarzkoppe (Cerchov) 1.039m
23 Stückstein 808m
24 Fahrenberg 801m
25 Reichenstein (Weingartfels) 896m
26 Velky zvon 862m
27 Havran 894m
28 Entenbühl 900m
29 Pfraumberg (Primda) 848m
30 Tillenberg (Dylen) 939m
31 Judenhau (Lesny) 982m
32 Lysina 982m
33 Kaiserwald (Slavkovsky les)
34 Trebounsky vrch 824m 90km
35 Neuern (Nýrsko)
36 Klattau (Klatovy)

Details

Location: Großer Osser, Böhmerwald (Kühnisches Gebirge) (1293 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Germany      Date:
Tele vom Gipfel

Comments

Sauber Hans Jürgen!

Der Bay Wald wäre schon auch mal ein Ziel - wenn nciht immer die Alpen so stark ziehen würden.. du kennst das ja sicher auch.. :-) LG Seb
2012/07/05 14:01 , Sebastian Becher
Da hattest Du ja eine außergewöhnliche Fernsicht vom Osser, um die 100km. Ich habe mal noch ein paar Fern-Highlights eingetragen. LG Wilfried
2012/07/05 18:11 , Wilfried Malz
Solche Telepanos gefallen mir sehr gut, da gibt es viel zu entdecken. Habe auch noch etwas beschriftet. LG Fried
2012/07/06 16:39 , Friedemann Dittrich
Danke für's Beschriften !
2012/07/06 19:27 , Hans-Jürgen Bayer
Tolles Telepano mit viel Detailreichtum. Nur warum sind die Wolken im oberen Teil so rot?? und die Fichte rechts hätte ich ev. abgeschnitten, weil sie einen "Heiligenschein" hat, wohl eher aber von der Bearbeitung als von der Schärfung.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/07/07 13:25 , Gerhard Eidenberger
Hallo Gerhard, stimme Dir hier voll zu. Die Fichte sollte eigentlich gar nicht drauf, das Pano ist auch eher ein Verlegenheitsposting weil ich halt von dort unbedingt noch ein Telepano zeigen wollte (es ist ja letztlich nicht verortet und wird dadurch wohl auch nicht mehr gefunden werden). Der leichte Rotverlauf war gedacht um dem Pano noch eine weitere Farbe zu spendieren (außer blau/grau). Finde es gut, dass man solche Schwächen an Panos mal aufzeigt ! Fast wie früher :-) VG HJ
2012/07/07 19:31 , Hans-Jürgen Bayer
Hans-Jürgen, ich finde es schade, dass Du dieses Pano so stiefmütterlich behandelst. An meinem momentanen Bildschirm kann ich zwar die Farbverläufe und Schärfe nicht so recht beurteilen. Aber die Televersion mit vielen Details bei ausgezeichneter Fernsicht ist doch für viele auf dieser Seite (ich meine ausdrücklich p-p.net! und nicht a-p.de) eine Freude.
Von der Bewertung hatte mich bisher nur die sehr sparsame bzw. anfangs überhaupt nicht vorhandene Beschriftung abgehalten. Auch so etwas ist - gerade bei Telepanoramen ein wichtiges Kriterium für mich. Kein Datum, keine Verortung, keine Beschriftung??? - so etwas bin ich von Dir bisher nicht gewohnt.
Dieses gehört auch zu jenen Panos, die ich mir zuhause nochmal anschauen werde und ggf. halte ich es trotz der von Gerhard angesprochenen Mankos für bewertenswert ;-)
LG Jörg
2012/07/07 21:51 , Jörg Nitz
Hallo Jörg, die stiefmütterliche Behandlung meines Panos hat einen einfachen Grund: Das mangelnde Interesse im Allgemeinen (alle Kommentierenden ausgenommen versteht sich). Solange hier der "Paul" (netter Hund, wirklich) mehr Interesse weckt (lt. Klickzähler) als ein echtes Pano, spare ich mir künftig die 1-2 Stunden Zeit mit Beschriftung und Verfeinerung. VG HJ
2012/07/09 07:53 , Hans-Jürgen Bayer
@ Jörg / @ Hans-Jürgen: Ich denke, die Zahl der interessierten Kolleginnen und Kollegen ist ganz eifach in dieser Saison etwas rückläufig ....
2012/07/09 13:56 , Christoph Seger
Liegt bestimmt auch daran dass es seit zwei Jahren keinerlei Neuerungen mehr gibt und die Seiten sich quasi selbst überlassen sind.. Da haben natürlich andere Websites deutlich mehr zu bieten!
2012/07/09 19:10 , Sebastian Becher
Ich sehe das nicht unbedingt so. (Denn wenn es nur um Bewertungen geht, dann habe ich im Sommer 2012 hier mein zweit- und drittbestes Pano gezeigt.)

Mir geht es vielmehr so, dass ich im Gegensatz zu früher nicht mehr dazu komme, alle Panoramen zu betrachten und dann auch noch mit einem leidlich ernstgemeinten Kommentar zu versehen. An dieser Stelle "Entschuldigung!" an alle guten Bilder, die ich ignoriert habe!
Der Grund ist aber nicht, dass diese Seite nicht gepflegt wird, sondern eher, dass sehr viel gepostet wird.

Bei einer Sache bin ich aber nach wie vor möglichst eisern: Wenn die Fotografen sich nicht der Mühe von Verortung, Erklärung und Beschriftung unterziehen, dann unterstelle ich, dass ihnen das Bild nicht wichtig ist - und schließe mich ihnen an.
2012/07/10 01:18 , Arne Rönsch
HJ, jetzt habe ich das Pano wie versprochen nochmal betrachtet. Es scheint mir leicht überschärft. Aber wirklich stört mich lediglich der Heiligenschein der Fichte am Bildende. Das was Arne geschrieben hat, muss ich allerdings bestätigen.
LG Jörg
2012/07/13 19:20 , Jörg Nitz

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100