Blick vom Borschen zum Erzgebigskamm   32669
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Stürmer (869m)
2 Kraftwerk Ledvice
3 Momari vizka (Mückentürmchen) 809m
4 Bilin (Bilina)
5 Wasserturm von Teplice
6 Nollendorfer Höhe 701m
7 Sneznik (Hoher Schneeberg) 723m

Details

Location: Nordkante des Borschen (539 m)      by: Stephan Messner
Area: Czech Republic      Date: 17.06.2012
Am wstlichen Rand des Böhmischen Mittelgebirges gelegen, beeindruckt der Borschen (Bořeň) durch seine hochaufragenden steilen Felswände.
Wir unternahmen eine herrliche Wanderung vom ehemaligen Kurort Bad Sauerbrunn am Stadtrand von Bilin (Bilina) aus. Mühsam war der Weg durch seit 65 Jahren verwilderte Obstgärten mit uralten Abfelbäumen zu finden. Im Dickicht fanden sich überall Zeugnisse vergangener Zeiten der Bewirtschaftung. Nun hat die wilde Natur seit geraumer Zeit sich wieder breitgemacht. Sauber aufgeschichte Natursteinmauern lassen erahnen, wie mühsam die Arbeit in früheren Zeiten in den Gärten und Feldern war. Dann öffnet sich unverhofft der Wildwuchs und gibt den Blick frei in das Tal des Flüsschens Bílina. Kurz darauf eine kurze Rast in der Borschen-Hütte und dann geht es in steilen Serpentinen durch enge Felswände auf den schroffen Gipfel. Der Schweiß rinnt in Strömen, aber die Mühen des steilen Aufstieges werden durch eine umwerfende Sicht belohnt.
Im Norden der Kamm des Erzgebirges, beginnend vom Keilberg/ Fichtelberg im Westen bis zum Nollendorfer Pass im Osten. Weiter geht der Blick in die Böhmische Schweiz und ins Zittauer Gebirge. Im Osten die markannten Kegel des Mittelgebirges, Im Südwesten Reicht der Blick weit ins böhmische Becken und westlich begrenzt das Duppauer Gebirge die Sicht.
Bei strahlenden Sonnenschein hole ich mir einen ordentlichen Sonnenbrand, wärend ich versuche, die Szenerie in verschiedenen Panoramen festzuhalten.
Das hier gezeigte Pano zeigt den Blick vom Nordwest bis in den Süden. Der Blick beträgt ca. 200°

Canon EOS 50D 37mm 13 HDR Bilder
PTGui + easyHDRpro + PSCS5 + LR3

Beschriftung folgt später

Comments

Im ersten Viertel ist noch ein massiver Übergang zu erkennen. Läßt sich der noch beseitigen?
LG Jörg
2012/06/27 20:08 , Jörg Nitz
Hallo Jörg,
dort hat mir das schnell wechselnde Sonnenlich einen Streich gespielt. Ich habe schon versucht, den bereich manuell etwas zu retuschieren. Aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht.
Wenn mich der Ergeiz packt, versuche ich mich vielleicht noch einmal daran. Aber ich habe noch so viel zu bearbeiten ;-)
2012/06/27 20:14 , Stephan Messner
wirklich beeindruckend der Tiefblick vom Borschen! LG Seb
2012/06/28 17:26 , Sebastian Becher

Leave a comment


Stephan Messner

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100