In der Weissen Wüste - Detailblick   93080
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Weisse Wüste, Farafra (18 m)      by: Martin Kraus
Area: Egypt      Date: 17.10.2009
An diesem Material hatte ich schon länger gebastelt, jetzt beim 2. Aufguss meiner Ägypten-Serie ist etwas Vorzeigbares herausgekommen. Ein paar Dinge gefallen mir immer noch nicht (einer der Gründe, warum es rechts nicht noch weitergeht, da habe ich dann abgeschnitten), aber da hilft wohl nur nochmal hinzufahren und direkt RAWs aufzunehmen.

Die weisse Wüste ist Kandidat für das UNESCO Weltnaturerbe - könnte man sie nur einigermassen wie einen Naturpark schützen. Die Oase Farafra liegt in einer Depression nur wenige Meter über Normal Null. Links im Hintergrund sieht man die Steilstufe, die von der weiten Wüstenebene hinunterführt, und die an manchen Stellen (zB Aqabat, #10297) so dekorativ erodiert. Unten in der Senke finden sich bezaubernde, kleinere Erosionsformen aus Kalkstein, die in ihren Formen an vielerlei Lebewesen erinnern. Durch die unweit verlaufende Strasse von Baharija nach Farafra ist die Gegend wohlerschlossen, und viele Jeeps bringen Touristen hierher - die Spuren sieht man im Sand, sie dienen auch als Maßstab. Zum Programm gehört dann direkt in dieser Gegend die Übernachtung unter dem einmaligen Sternenhimmel dazu.

Canon G10, 19 QF JPG, LR4, AutoPano Pro 2.6.2, IrfanView

Comments

Lieber Martin, ich finde das Bild ziemlich sensationell und beste Werbung fuer deine Kamera- und Handwerkskuenste! Wenn du's noch besser hinkriegen kannst, dann umso besser! VG Augustin
2012/05/27 23:38 , Augustin Werner
Das ist schon ein besonders grandioses Motiv das man sich ganz lange schon wegen der bizarren Formen betrachten kann. Gefällt mir ausgezeichnet !! Herzliche Grüße von Velten
2012/05/28 05:24 , Velten Feurich
Von diesem Ort und dieser Landschaft hatte ich noch nie etwas gehört oder gesehen. Das Pano gefällt mir bis auf eine Sache hervorragend: Aus meiner Sicht hätte ich vor dem großen Koloß das Pano beendet, da er doch extrem knapp am oberen Bildrand anstößt, was mich persönlich stört. Oder hast Du vielleicht noch 5 mm in der Reserve und kannst mit Randerweiterung bzw. Stempeln noch etwas heraus holen?
LG Jörg
2012/05/28 14:08 , Jörg Nitz
Sehr gute Arbeit Martin, manche sehen auch wie überdimensionale Champignons aus :-))

Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/05/28 15:07 , Gerhard Eidenberger
RELOAD (ggf. F5) 
@Jörg N: Der schmale Rand über dem "Koloss war in der Tat einer der Punkte, mit denen ich auch nicht ganz zufrieden war. Die erste Version kam aber ganz ohne Ergänzungen aus. Hier jetzt eine, bei der ich stellenweise einen schmalen Streifen Himmel dazugestempelt habe. Besser? VG Martin
2012/05/28 15:31 , Martin Kraus
Neben dem so belebten "Tor zur weißen Wüste" gefällt mir dieses am Besten, wobei alle Bilder deiner Serie sehr schön sind.
LG Christoph
2012/05/28 15:59 , Christoph Seger
Jetzt gefällt es mir sehr gut!
LG Jörg
2012/05/28 16:31 , Jörg Nitz
Mal was anderes - klasse!

lG,
Jörg E.
2012/05/29 08:11 , Jörg Engelhardt
Nicht von dieser Welt deine Panoramen! Sauber! LG Seb
2012/05/29 11:29 , Sebastian Becher

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100