Die Themse bei 0 Grad   (4,0 based on 6 ratings)    viewed: 563x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 P.O. Tower
2 The Gherkin
3 Canary Wharf
4 Fußgängertunnel (Nordeingang)

Details

Location: London, Greenwich      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 21.06.2009
...und das mitten im Sommer! Natürlich 0 Grad West, nicht 0 Grad Celsius.

Wenn man mit der DLR aus der Londoner City herausfährt, komt man nach den Docklands und Canary Wharf durch einen Tunnel nach Greenwich, einem nicht umsonst beliebten Ziel für Sonntagsausflügler. Neben der (in Restaurierung befindlichen) Cutty Sark gibt es eine schöne Themsepromenade. Durch den alten Ortskern und einen schönen Park hindurch geht's zum Royal Observatory, durch das der 0 Grad Meridian hindurchläuft. [In Wirklichkeit läuft er natürlich um die halbe Erde, aber nur an dieser Stelle tritt er metallen schimmernd an die Oberfläche :-) ]

Technik: Canon G10, 17 QF-Bilder, PSE7. An den meisten Stellen, wo Wellen unterschiedlicher Farbe und Struktur aneinandergrenzen, ist das nicht das Stichen, sondern die Sonnenflecken auf dem Wasser und die durch die vielen Boote ausgelösten Wellen. An einer Stelle hab ich aber ein bisschen gekämpft...

Rating

Average rating:  (4,000 based on 6 ratings, Score: 3,714)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Sehr schönes und lebhaftes Panorama. Gefällt mir. L.G. v. Gerhard.
2009/07/11 21:14, Gerhard Eidenberger
Mir wohlbekannter Ort, der wirklich einen ganz besonderen Reiz hat. Dein Beschreibungstext trifft sich, was die Wasserfarbe angeht, mit meinem Eindruck: Sieht alles ganz natürlich aus, mit einer zentralen Ausnahme. Ist es möglich, dass das Bild generell noch ein bisschen Blau weniger vertragen könnte oder täuscht mich mein Monitor (wieder einmal)? Über dem City Cruiser fehlen übrigens noch ein paar Pixel Himmel, sehe ich gerade.
2009/07/12 18:04, Arne Rönsch
@Arne - das Stück Himmel hab ich schnell nachgestempelt, danke für den Tip. Die Farben sind unbearbeitet so, wie sie von der Kamera kommen, und da sie bei mir natürlich so wie vor Ort wirken, möchte ich sie lassen. Werde aber morgen in der Arbeit noch mal mit dem anderen Monitor draufsehen. VG Martin
2009/07/12 18:38, Martin Kraus
Jetzt doch mit einem Tick wärmeren Farbton. Besser?
2009/07/12 19:06, Martin Kraus
Auf keinen Fall schlechter. Und gut genug für einen persönlich gefärbten Vierer. :-)
2009/07/12 19:30, Arne Rönsch
Sehr schöne Uferansicht, man könnte fast meinen, das du dir für die Hochhäuser ein paar Legosteine aus dem Pano #3205 ausgeliehen hast ;-)) Der Wellengang ist nicht einfach zu stitchen, man sieht es noch leicht an der unterschiedlichen Wassertrübung. LG Werner
2009/07/13 21:05, Werner Schelberger
Attraktive Dynamik 
macht das Pano so sehenswert. Gut gemacht.
LG Walter
2009/07/14 13:05, Walter Schmidt

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100