Bodensee vom Aussichtsturm "Napoleon"   (4,0 based on 17 ratings)    viewed: 485x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hohenheven 845 m 34 km
2 Neuheven 867 m
3 Radolfzell
4 Untersee
5 Gnadensee
6 Lupfen 977 m 53 km
7 Insel Reichenau
8 Allensbach
9 Bodanrück
10 Hegne
11 Birnau
12 Konstanz
13 Gehrenberg 754 m
14 Meersburg
15 Hegnau
16 Bodensee
17 Hochgrat
18 Pfänder 1062 m
19 Winterstaude 1877 m
20 Diedamskopf 2090 m
21 Biberkopf 2599 m
22 Widderstein 2533 m 88 km
23 Rote Wand
24 Schesaplana

Details

Location: Aussichtsturm "Napoleon" in Wäldi (930 m)      by: Walter Schmidt
Area: Switzerland      Date: 13.2.2018
Diesmal mit mehr Fotoglück.
Passable Ausbeute auch für den alpinen Bereich.
Lustig, der Turm schwankte (wackelte) wegen der zahlreichen Wanderer die den Turm besuchten:
Stativ mit der Nikon D500,
27 breit
70 mm
F 8, 1/1600 sek.
iso 100

Comments

;
2018/02/14 18:39, Walter Huber
Das ist ja echt ein attraktiver Standort mit einem traumhaft schönen Blickfenster - nur links würde ich vor der Beschriftung den störenden Auftakt mit dem Geländer weglassen, Walter !!

Herzliche Grüße mit Vorschussbonus ;-))
Hans-Jörg
2018/02/14 18:58, Hans-Jörg Bäuerle
Ganz starker Streifen Walter! Evtl das einleitende Dreieck noch weggestempelt und es ist perfekt!

LG Seb
2018/02/14 20:05, Sebastian Becher
Super Fernsicht!
2018/02/15 20:31, Silas S
Das wohl bestmögliche Wetter für diesen Aussichtspunkt! Ein wenig schade, dass es rechts nicht weitergeht. Beim nächsten Versuch würde ich mich freuen, wenn Du durch leichte, schrittweise Positionswechsel auf dem Turm ein 360-Grad-Versuch unternimmst. Das geht natürlich nur ohne Stativ, welches ich für das Ablichten von den allermeisten Panos (abgesehen von langen Belichtungszeiten) übrigens als völlig sinnlos und nur als hinderlich erachte.
LG Jörg
2018/02/18 14:37, Jörg Nitz
@Danke Jürg! 
Unter A-P geht's weiter bis zum Antennenmast-Störenfried! Guter Tipp Deine "Nichtstativ-Dynamik"!
Gruss von Walter
2018/02/18 15:46, Walter Schmidt
Man kann nur staunen, was Du immer wieder für herrliches Panorama-Material hast, Walter. Aber wie Du damit umgehst, das findet nicht meine Zustimmung. Warum läßt Du hier so viel Himmel dran. Wenn Du die Hälfte des Himmels weglassen würdest, dann würde alles das, was man bei dieser ausgezeichneten Sicht sehen kann, nicht mehr so pipslig sein und es wäre eine Augenweide, das nacheinander an einem vorbeizuziehen lassen. Und das kleine Stück Alpen würde ich hier weglassen, denn das hast Du ja mit bei a-p gezeigt- und sogar mit engerem Ausschnitt oben und unten.
2018/02/18 19:22, Heinz Höra
Lieber Heinz

Wenn ich so an die Drittel-Regel denke, dann ist mir hier nicht viel zu viel Himmel dran. Vielleicht 50 px, aber sicher nicht mehr.

LG Christoph
2018/02/18 19:57, Christoph Seger
Christoph, hier würde ich oben und unten so viel abschneiden, daß nur noch die halbe Höhe übrig bleibt. Und dann würde daraus, wie gesagt, ein Augenweide-Panorama werden, auch wenn die Drittel-Regel dann nicht eingehalten sein sollte.
2018/02/18 20:04, Heinz Höra
Wirklich schade, dass es rechts nicht weitergeht. Viel mehr bietest du auf ap ja auch nicht. Heinz hat mit seiner Kritik nicht Unrecht. Aber bei mir überwiegt deutlich der positive Gesamteindruck.
2018/02/18 22:57, Jörg Braukmann

Leave a comment


Walter Schmidt

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100