Schwebende Berge   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 256x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Cerro Kolligi, 36,4km
2 Cerro Aucanquilcha, 6.176m, 130,5km
3 Cerro Polan, 138,9km
4 Cerro Uquilla, 5.092m, 81,8km
5 Cerro Julina, 64km
6 Cerro Caltama
7 Cerro Pata Unu, 75km
8 Cerro Tirani
9 Cerro Huallcani, 95,2km
10 Cerro Pillaya
11 Cerro Asalchi
12 Cerro Mancha
13 Cerro Jaruma, 82,3km
14 Cerro Alto Mira, 99,1km
15 Cerro Picacho Chinchillhuaya
16 Cerro Alto Toroni, 5.976m, 132,7km
17 Cerro Sapajo, 87km
18 Cerro Cariquima
19 Cerro Tetivilla, 94,2km
20 Cerro Grande
21 Cerro Chorka, 75,3km
22 Cerro Kapa
23 Cerro Moko
24 Cerro Husachata, 77,1km
25 Isla Incahuasi
26 Volcan Tunupa, 5.321m, 59,2km
27 Cerro Ilapa
28 Cerro Soloma, 59,8km

Details

Location: Salar de Uyuni (Departamento Potosi) (3660 m)      by: Jens Vischer
Area: Bolivia      Date: 23.08.2014
An der riesigen Salar de Uyuni hat mich vieles fasziniert.

Eines davon waren die optischen Effekte, durch die die entfernten Berge mit fortschreitender Tageszeit und Sonneneinstrahlung aussahen, als ob sie wie auf Luftkissen über dem Boden schweben würden.

Mit diesem Panorama habe ich versucht, diesen Effekt festzuhalten.

Crop aus 78 Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 180mm, f9, 1/400s, ISO100, PTGui Pro, Irfanview

Comments

Diese Effekte faszinieren mich immer, sind ja auch auf einigen Ostseeaufnahmen zu sehen. Dank der Vergrößerung hier aber besonders spektakulär.
2018/01/19 15:43, Friedemann Dittrich
Da müsste ich 
direkt nach Bolivien fahren für solch ein Wunderwerk!
Zauberhaft. Fast unheimlich schön!
2018/01/19 16:21, Walter Schmidt
Panorama pur 
Das ist ja ein Panorama vom feinsten Jens - so etwas habe ich noch nie gesehen!!!

Himmel und Berge bilden hier eine Einheit

Wie viele Bider sind denn das?

viele Grüsse: rainer
2018/01/19 18:10, Rainer Ulm
Magnificent.
2018/01/19 19:11, Giuseppe Marzulli
Ja, wirklich grossartige Naturinszenierung!!
VG, Danko.
2018/01/19 19:41, Danko Rihter
Rainer, ich habe die technischen Daten nachgetragen. Es waren 78 Aufnahmen ;-)
2018/01/19 20:47, Jens Vischer
Echt phantastisch ! Ein von dir beschrifteter Berg trägt sogar einen passenden Namen (Isla Incahuasi).
2018/01/20 09:34, Steffen Minack
ich bin zutiefst und ehrlich beeindruckt
2018/01/21 19:21, Christoph Seger
Die Luftkissen haben es mir auch angetan. Mich würde noch interessieren wie weit der markante, schneebedeckte Berg neben dem Cerro Sapajo entfernt ist und wie hoch er ist (wenn es nicht zu viel Arbeit macht).
LG Jörg
2018/01/21 19:55, Jörg Nitz
Udeuschle kennt ihn nicht, dafür Peakfinder:

Cerro Alto Toroni, 5.976m, 132,7km Entfernung
2018/01/21 21:48, Jens Vischer
Jens,

das ist der Hammer!
Großes Kompliment, herzliche Grüsse und behüt Dich Gott,

Christian
2018/01/25 15:49, Christian Hönig
Eigentlich ein unfassbar soektakuläres Pano Jens! Ganz große Klasse mit diesen fliegenden Inseln!

LG Seb
2018/01/25 21:24, Sebastian Becher

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100