Geyersberg, Solla - Bayerischer Wald-Tele: Dachstein bis Hochgolling   (4,0 based on 17 ratings)    viewed: 611x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Großer Höllkogel 1862 m
2 Hochhirn 1821 m
3 Segenbaumkogel 1779 m
4 Grünalmkogel 1821 m
5 Brunnkogel 1708 m
6 Scheichenspitze 2667 m
7 Koppenkarstein 2863 m
8 Hoher Gjaidstein 2794 m
9 Hohes Dirndl 2832 m
10 Hoher Dachstein 2995 m (147 km)
11 Salzberg 1607 m
12 Mitterspitz 2925 m
13 Torstein 2948 m
14 Leonsberg 1745 m
15 Eiskarlspitz 2480 m
16 Hochkesselkopf 2454 m
17 Rötelstein 2247 m
18 Kopfwand 2135 m
19 Steiglkogel 2204 m
20 Großwand 2415 m
21 Große Bischofsmütze 2458 m
22 Mandlkogel 2279 m
23 Gamsfeld 2027 m
24 Schmalztrager 1889 m
25 Scharfen 1828 m
26 Braunedlkogel 1894 m
27 Spinnerin 1725 m
28 Schafberg 1782 m
29 Hochalmspitze 3360 m (198 km)
30 Hochkarfelderkopf 2219 m
31 Osterhorn 1746 m
32 Fritzerkogel 2360 m
33 Bleikogel 2411 m
34 Raucheck 2430 m
35 Hochkogel 2281 m
36 Gamsleitenkopf 2534 m
37 Teufelskirche 2666 m
38 Großer Bratschenkopf 2857 m
39 Hochkönig 2941 m (157 km)
40 Kummetstein 2875 m
41 Hochseiler 2793 m
42 Hoher Göll 2522 m
43 Hohes Brett 2340 m
44 Mitterhörndl 2568 m

Details

Location: Geyersberg, Solla (720 m)      by: Winfried Borlinghaus
Area: Germany      Date: 6.01.2018
Bei Föhn nicht ganz so brillante Sicht wie ein Tag zuvor. Erst als die Sonne nur noch auf die Dachsteingipfel fiel, wurde es klarer. 14 QS, 400 mm freihand ISO 400, f 7,1, 1/500.
Den Standort habe ich eindeutig inspiriert durch Wilfried Malz aufgesucht ;-).

Comments

Ein Genießer-Tele für Fernsichtfreunde, dazu noch ein herrliches Abendlicht. Die gut dosierte Schärfe fällt mir besonders positiv auf. Winfried, ich kann mich nicht erinnern, dass diese Fernsichten bisher zu Deiner Motivsammlung gehört haben - gerne mehr davon.
LG Jörg
2018/01/17 18:39, Jörg Nitz
Ist ja mächtig gewaltig! Wieviel crop ist denn da im Spiel ?
Nur schade, dass es links & rechts nicht weitergeht.
2018/01/17 20:34, Steffen Minack
Zu den Fragen: Crop 1,5, also quasi 600 mm KB. Mein Standpunkt war etwas tief und rechts durch Bäume begrenzt. Links verschwand die Alpenkette bald hinter den südlichen Ausläufern des Bayerischen Waldes. Die Fortsetzung nach rechts war ein Tag zuvor spektakulär gut im fast kitschigen Abendrot: siehe Pano 22910. Ich habe mich wegen der Abbildungsqualität der Berge für die Aufteilung in 2 Panoramen entschieden. Leider bei 22910 wieder nicht bis zum Ende der rechts noch sichtbaren Alpenkette. Hier hatte sich bei meinen Fotos ein Unschärfefehler eingeschlichen und die Bergspitzen ragten auch weniger eindrucksvoll über den Horizont. Komplette Ansichten gibts ja auch schon zur Genüge mit kleineren Brennweiten. Bei 22910 hatte ich deshalb den Abschnitt mit den ganz grossen Tauernbergen im Hintergrund gewählt.
2018/01/18 09:58, Winfried Borlinghaus
Da habe ich offenbar Reklame für den Geyersberg gemacht...Freue mich, dass jemand sich die Sache auch mal vorgenommen hat, muss allerdings sagen, dass ich die Farben in der unteren Bildhälfte nicht recht natürlich finde, ebenso denke ich dass die Berge zu dieser Stunde und bei diesen Bedingungen kontrastreicher erscheinen müssten. LG Wilfried
2018/01/18 11:51, Wilfried Malz
Beginnt und endet recht abrupt, aber ist dazwischen sehr interessant und aussagekräftig.

PS: Im Titel erwähnst du den Hochgolling. Meinst du den Hohen Göll? Der Hochgolling in den Schladminger Tauern ist von hier doch nicht zu sehen, oder?
2018/01/22 21:13, Jörg Braukmann
Die Grenzen deiner Optik gut ausgelotet

Herzlichst Christoph
2018/01/23 22:24, Christoph Seger
Sehr beeindruckend Winfried!

Behüt Dich Gott,

Christian
2018/01/25 15:51, Christian Hönig

Leave a comment


Winfried Borlinghaus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100