Panorama Treff auf dem Hursch Turm   (4,0 based on 5 ratings)    viewed: 399x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vrenelisgärtli, 2.904m
2 Hausstock, 3.158m, 185,4km
3 Vrenelisgärtli, 2.904m
4 Vrenelisgärtli, 2.904m
5 Tödi, 3.614m, 194,7km
6 Hausstock, 3.158m, 185,4km
7 Vrenelisgärtli, 2.904m
8 Tödi, 3.614m, 194,7km
9 Tödi, 3.614m, 194,7km

Details

Location: Römersteinturm, Donnstetten (Landkreis Reutlingen) (872 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 31.12.2017
Jörg B’s Kommentar zu meinem letzten Panorama vom Römersteinturm hat mich veranlasst, aus meinen Aufnahmeserien vom Sylvester Nachmittag ein paar Einzelbilder des benachbarten Hursch Turmes herauszunehmen und als kleine Collage zusammenzufassen (auch wenn es sich hierbei streng genommen um kein Panorama handelt).

Mit Ausnahme des vierten Bildes handelt es sich dabei um Aufnahmen mit 300mm Brennweite, allerdings mit unterschiedlich starkem Beschnitt. Je mehr ich dabei in die Details gegangen bin, desto mehr musste ich leider feststellen, dass ich ohne Stativ gearbeitet hatte. Aber ich denke dennoch, dass man die beiden Jörgs ganz gut in ca. 4,5 Kilometer Entfernung bei der Arbeit erkennen kann, insbesondere auf dem ersten Bild.

Das schon erwähnte Panorama Nr. 22922 habe ich nach einigen Rückmeldungen ebenfalls nochmals neu beschnitten, ihr findet die alternative Variante, bei der ich zusätzlich noch einen Baum weggestempelt habe, auf meinem Testplatz (Nr. 3899).

Rating

Average rating:  (4,000 based on 5 ratings, Score: 3,667)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Auf diese Entfernung sind die beiden Jörgs bemerkenswert gut zu sehen.
2018/01/17 13:22, Friedemann Dittrich
Haben nicht nur den gleichen Vornamen, sondern scheinen auch gleich groß zu sein ;-)
2018/01/17 14:44, Steffen Minack
Ich glaube, hier sind wir eher nicht bei der Arbeit, sondern genießen gemütlich die Aussicht. Ich tendiere dazu, dass ich auf dem 1. Bild rechts stehe, da es so aussieht, als hätte ich die Fototasche um. Aus solch einer Entfernung bin ich noch nie abgelichtet worden :)
LG Jörg
2018/01/17 18:44, Jörg Nitz
Doch ein seltsames Volk, das Pano-Volk :-))
2018/01/19 07:39, Christoph Seger
Danke, dass du es hochgeladen hast. Von mir aus kannst du es stehen lassen. Es ist zwar kein Panorama im puristischen Sinn, aber eine Form von Zusammensetztung ist es schon. Ich habe es mir zur Sicherheit heruntergeladen. Ich glaube auch, dass Jörg N. auf dem ersten Bild die rechte Figur ist. Ich bin dann die linke und halte wohl gerade Ausschau nach dem Großvenediger. Wenn das die Originalauflösung ist, ist sie sehr gut. Das vierte Bild gefällt mir auch besonders, da wir da beide zu sehen sind und der Tödi einen so vortrefflichen Hintergrund abgibt. Auf Bild drei scheint es als stünden wir direkt vor dem Tödi. Dabei sind es noch knapp 200 km. Mal sehen wir gut ich dich auf meinem Gegenschuss heranzoomen kann, Jens.
2018/01/22 21:10, Jörg Braukmann
Das ist ja mal eine Mega Idee! Ach ihr habt es schon gut bei euch unten!

LGS eb
2018/01/25 21:29, Sebastian Becher
Mal eine andere Idee und das könnte ich von der Anzahl der Bilder die ich habe ganz locker jeden Tag auch machen würde dann aber zunächst am simpelsten für sicher 99% der Fotoprofis erst mal scheitern, weil ich nicht wüsste wie ich sie auf einer Reihe dort hinbringen könnte...Wenn "alle Schulungen zu den ADOBE Programmen nur den Schrank zieren ist das eben so...Herzliche Grüße Velten
2018/01/30 03:01, Velten Feurich

Leave a comment


Jens Vischer

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100