Abstieg von Matmora I: Am Grat   (4,0 based on 18 ratings)    viewed: 191x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Festvågtinden (617m)
2 Hoven (368m) - Pano #22844
3 Laukvika
4 Storskaret (493m)
5 Mølndalsvatnan (272m)
6 Middagstuva (416m) - Pano #22916
7 Tverrfjelltinden (577m)
8 Fjordmannen (809m)
9 Breidtinden (818m)
10 Matmora (788m)

Details

Location: Matmora, Austvågøya, Lofoten      by: Martin Kraus
Area: Norway      Date: 02.08.2017
Nach einem regnerischen Vormittag klarte es soweit auf, daß wir für den Nachmittag noch eine Bergwanderung ansetzen konnten. Eine kurze Fahrt von unserem Ferienhaus brachte uns an die Nordwestküste von Austvågøya in die Gegend von Straumnes. Dort beginnt an einem Wanderparkplatz ein gut gebauter Weg, der nach wie üblich steilem und schlammigen anfänglichen Anstieg über den hier im Norden sichtbaren breiten Rücken und dann etwas schmaleren Grat auf den Gipfel der Matmora (788m) führt.

Ein Gipfelpanorama kann ich leider nicht zeigen. Wir waren dort direkt an der Wolkenuntergrenze; der in Norwegen fast übliche riesige Gipfelsteinmann schränkte die Auswahl an guten Standorten ein, und am einzig möglichen Ort für eine Rundsicht lagerte eine größere deutsche Wandergruppe - übrigens die einzigen anderen Wanderer, die wir auf dieser Tour trafen.

Im Abstieg auf dem Grat öffnete sich dann die Sicht, das Licht auf dem Meer wurde immer interessanter, und ich kann somit etwas zeigen. Fortsetzung von etwas weiter unten folgt.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko EZ 14-42 @14mm (=28mm KB)
21 HF RAW freihand, ISO 200, 1/250, f11
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Comments

Ich staune immer wieder, wie du bei den 500px diese Detailtreue im Vordergrund schaffst.
2018/01/06 10:54, Steffen Minack
Wunderschön, wie unter den tiefen Wolken das Sonnenlicht hindurchdringt.
LG Jörg
2018/01/06 18:11, Jörg Nitz
Elegant und einfach schön ...
2018/01/12 21:36, Christoph Seger

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100