Bøsdalafossur   (4,0 based on 14 ratings)    viewed: 160x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Knúkur 560 m (Mykines)
2 Bolafløttur 458 m
3 Malinstindur 683 m
4 Sørvágsvatn
5 Húsafelli 591 m
6 Ritubergsnøva 376 m
7 Trælanípa 142 m
8 Bøsdalafossur
9 Bustin 487 m (Suðuroy)
10 Borgin 429 m (Suðuroy)

Details

Location: Südende des Sørvágsvatn (30 m)      by: Johannes Ha
Area: Faroe Islands      Date: 07.07.2017
Unweit des einzigen Flughafens der Färöer liegt der größte Binnensee der Inseln, von wo aus der Bøsdalafossur in den Nordatlantik stürzt. Ein großartiges Spektakel, das - für färöische Verhältnisse - viele Besucher anzieht. Der hier vorgestellte Standort dürfte allerdings etwas ungewöhnlich sein, dafür muss man nämlich erstmal den Bach überqueren. Und man sollte natürlich, wie so oft auf den Färöern, nicht allzu nahe an den Abgrund gehen ;-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 12 (18)mm, 6 Einzelbilder.

Comments

Ein geographischer Leckerbissen. Dein Standort mutet etwas abenteuerlich an, aber vielleicht täuscht das, und du hast es ja auch offenbar heil überstanden. LG Arno
2017/09/12 23:11, Arno Bruckardt
Eine richtig interessante Perspektive.
2017/09/13 19:43, Steffen Minack
Hello Johannes. Did you make any tele-panos from the Faroes?
2017/09/13 20:24, Jan Lindgaard Rasmussen
Hi Jan, most of my panos are indeed wide angle, but have you seen #22078?
2017/09/14 18:25, Johannes Ha
Bravo! Fast schon wie mit Drohne ;-)
2017/09/14 22:04, Christoph Seger
Toller Standort, der einen tollen Bildaufbau ermöglicht. War hoffentlich nicht zu riskant. VG Martin
2017/09/16 20:11, Martin Kraus
Ein Motiv, bei dem das trübe Wetter wunderbar dazupasst.
LG Jörg
2017/09/17 19:59, Jörg Nitz

Leave a comment


Johannes Ha

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100