Wolkenmeer um die Picos de Europa   (4,0 based on 25 ratings)    viewed: 1444x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Cuetu de la Ramazosa (1889m)
2 Caseton de Andara (1720m)
3 Minas de Mazarrasa
4 Pica del Mancondiú (2000m)
5 Castillo del Grajal
6 Pico de Samelar (2236m)
7 La Rasa de la Inagotable (2287m)
8 Peña Prieta (2538m) - Pano #18752
9 Mojón de las Tres Provincias (2470m)
10 Pico Lomas (2430m)
11 Pico Quartas (2451m)
12 Macizo de Fuentes Carrionas
13 Espigüete (2451m)
14 Silla del Caballo Cimero (2436m)
15 Morra de Lechugales (2444m)
16 Pica'l Herru / Pica del Jierro (2424m) - Pano #18689
17 Pico del Grajal de Arriba (2349m)
18 Peña Vieja (2613m) - Pano #18984
19 Pico de Santa Ana (2590m)
20 Torre de Llambrion (2642m)
21 Tiros Navarro (2602m)
22 Los Campanarios (2569m)
23 Macizo los Urrieles
24 La Morra (2554m)
25 Tiro del Oso (2466m)
26 Collau Valdomingueru (2142m)
27 Torrecerredo / Torre Cerréu (2650m)
28 Torre de la Párdida (2596m)
29 Peña Castil (2444m)
30 Pica Valdomingueru (2264m)
31 Pico del Albo (2442m)
32 Hou Llerosu
33 Picas del Hou Sin Tierre (2159m)
34 Picu Boru (1897m)

Details

Location: Pico del Grajal de Abajo (2246 m)      by: Martin Kraus
Area: Spain      Date: 20.10.2015
Was heisst Feuerspitze auf spanisch?

Das Hauptziel unserer Spanienreise waren die Picos de Europa - ein Gebirge, das nur 25-30km von der Atlantikküste entfernt auf 2400-2600m Höhe hochragt. Geprägt sind die Picos von fast dolomitenartigen Kalkgipfeln in drei Gruppen (Macizos El Cornion, los Urrieles und Ándara) und zerklüfteten Karstlandschaften.

Am ersten Tag hatte es dann zur Begrüßung den ganzen Tag geregnet. Wir nutzten dieses Wetter für die Ruta del Cares - eine spektakuläre Wanderung durch die tiefe Schlucht, die dies westliche von der mittleren Gruppe der Picos trennt. Panoramen von diesem Tag kann ich aber nicht zeigen.

Für den nächsten Tag war besseres Wetter vorhergesagt, und tatsächlich leuchteten auf der morgendlichen Autofahrt nach Sotres schon die Gipfel in der Sonne. Am Parkplatz von Hitu Escarandi (auf 1291m) waren wir dann aber erst mal wieder im dichten Nebel - und ich ärgerte mich sehr, vorher nicht an einem Photostopp die schöne Stimmung eingefangen zu haben. Aus diversen Quellen im Internet hatte ich mir eine Wanderung zu einigen der Gipfel der östlichen (Andara) Gruppe der Picos herausgesucht. Erst geht man auf einem Fahrweg zur Hütte Caseton de Andara. Dort ist ehemaliges Bergwerksgebiet; bei der Fülle der damals angelegten Wege war die Orientierung erst gar nicht so einfach, dann war aber die Schwachstelle "El Callejon" im Felsriegel der Picos ein klares Ziel. Es war jetzt weitgehend sonnig mit einigen Wolken ringsum. Auf 2200m erreicht man den Hauptkamm, und wir nahmen trotz des kalten Winds gleich den ersten Gipfel mit - und zu meinem grossen Erstaunen öffnete sich dieser Blick über die Wolken.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @14mm (=28mm KB)
56 HF RAW in 3 Reihen (hier mit Ausschnitt), ISO 200, 1/800, f11
Bushman Gobi
Lightroom CC, Autopano Giga 4.2.0, IrfanView
360 Grad Blickwinkel

Beschriftung wieder v.a. nach peakfinder.org und der Adrados Ediciones Karte - ist hier nicht ganz so schnell und komfortabel wie in den Alpen oder in Schottland mit U. Deuschle. Die Namen der Gipfel und anderer Orte finden sich in unterschiedlichen Schreibweisen (wohl asturischer Dialekt und hochspanisch).

Etwas mehr Info noch auf http://www.summitpost.org/pico-del-grajal-de-arriba-and-del-abajo/875512 und http://www.summitpost.org/macizo-de-andara/873175

Grössere Version auf http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_K4

Comments

"Pico Fuego"!?? 
Ich bin begeistert von dieser ungewohnten Ansicht.
Ist das auf dem Spanischen Festland?
Gruss Walter
P.S. Meine Fragen sind mit Deinem Einführungstext schon alle beantwortet!
OK!
2015/11/14 11:18, Walter Schmidt
Super, die Ähnlichkeit zu unserer Tour auf die Feuerspitze ist in der Tat verblüffend ;)

Wusste gar nicht, dass es dort unten derartige Berge gibt. Bin schon gespannt, was du noch alles mitgebracht hast.
2015/11/14 11:23, Jens Vischer
Tolle Premiere eines hier noch nicht gezeigten Gebirges. Sieht auch von oben bei google earth sehr imposant aus.
2015/11/14 16:28, Friedemann Dittrich
Finally a nice pano from these forgotten mountains.
2015/11/14 16:49, Mentor Depret
Erinnert einen eher an die östlichen Ostalpen oder an den Balkan! VG Peter
2015/11/15 11:09, Peter Brandt
Immer wieder wunderbar zu sehen deine breit gefächerten Gebirgsimpressionen aus allen Teilen der Welt! Auch immerwieder einmal Anreiz evl selbst einmal diese Gegenden zu erkunden! LG Seb
2015/11/15 16:22, Sebastian Becher
Great idea, very good pano.
2015/11/15 19:52, Giuseppe Marzulli
Ich freue mich, dieses für Mitteleuropäer außergewöhnliche Reiseziel hier zu sehen. Neben der Lokation sind natürlich auch die Gipfel über der hohen Wolkendecke ein Augenschmaus!
LG Jörg
2015/11/15 20:13, Jörg Nitz
Ich warte jetzt auf einem Naranjo de Bulnes!
VG, Alberto.
2015/11/16 10:27, Pedrotti Alberto
Ein überaus attraktives Setting. Da wäre ich gerne dabeigewesen.
2015/11/16 20:15, Jörg Braukmann
Das als Rätsel? Ich hätte wohl nie auf Spanien getippt. Sehr beeindruckend. Für mich Terra incognita. Weiter westlich als Bilbao und Burgos habe ich es bisher noch nicht geschafft.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/11/16 22:15, Matthias Stoffels
Ein Genuss Martin - und eine große Freude, dass Du endlich auch mal wieder über der Wolkendecke stehen durftest ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/11/17 19:11, Hans-Jörg Bäuerle
Als ich einmal zu den Kanaren flog, war mir diese gebirgige Gegend am Golf von Biskaya aufgefallen. Deshalb finde ich es interessant, wenn ich jetzt hier Panoramaaufnahmen aus diesem Gebirge sehen kann, zumal, wenn sie so gut gemacht sind wie diese hier.
2015/11/23 22:20, Heinz Höra
Jetzt mit mehr Höhenwinkel und Detail auch auf http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_K4 - dank an Dirk für die Publikation!
2015/12/08 19:24, Martin Kraus
Grandiose spanische Bergwelt!
Lg patrick
2016/08/16 21:07, Patrick Runggaldier

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100