Sturm    viewed: 1142x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mond

Details

Location: Collmberg (313 m)      by: Steffen Minack
Area: Germany      Date: 25.07.2015
Canon SX50, 14 HF, F5, 1/200, ISO 200, 47mm KB, wackelndes Stativ

Es ist schon eine blöde Idee, bei Windspitzen von 80 km/h auf einen Turm zu steigen, welcher auf einem Berg steht, der eine Sicht von 80-100km in fast alle Richtungen bietet. Ich hatte auf einen leergefegten Himmel gehofft und wollte einmal schauen, ob der Brocken (175km) zu sehen ist.
Laut U.Deuschle ist das theoretisch gerade so möglich. In der Praxis klappt es aber nicht, da sich an dieser Stelle am Horizont ein Wäldchen befindet.
Ein Telepano zu machen gelang mir leider nicht, mindestens ein Bild in der Reihe war immer verwackelt...naja kein Wunder, hatte ich doch selber Mühe mich gerade zu halten ;-)
Im Fernglas war schön die Finkenkoppe (123km) zu sehen und auch der Dresdner Fernsehturm (65km) zeigte noch Details.

Auf eine Ausrichtung verzichte ich, da am Horizont eh kaum etwas zu erkennen ist.

Grüße Steffen

Rating

Average rating:  The picture has not been rated yet.
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Die angestrahlte Wolke mit den vielen Windrädern darunter und dem Mond darüber sieht sehr gut aus, lediglich im rechten Teil folgt ein deutlich sichtbarer Übergang sowie der Eindruck, dass das Bild nach oben gebogen ist.

Hast du dir eine Variante überlegt, schon vorher zu schneiden?
2015/07/29 08:31, Jens Vischer
... und bitte noch die Verortung ändern - wir landen derzeit im Golf von Aden ;-)!

Die Wolkenstimmung ist top!

Beste Grüße
Hans-Jörg
2015/07/29 08:37, Hans-Jörg Bäuerle
Die Stimmung ist wunderbar, der Horizont aber sehr wellig.
Der Brocken ist vielleicht doch zu sehen, er müßte knapp rechts neben dem Wald auf dem Schwarzer Berg sein. Sicher bin ich aber nicht.
2015/07/29 10:54, Friedemann Dittrich
Ich habe die Überblendungen geändert. Die Welligkeit des Horizonts hat m.E. etwas nachgelassen. Dabei will ich es aber nun belassen, um den Horizont geht es hier mal nicht. Der Stitcher versucht irgendwie die Wolken zusammenzubasteln, welche auf jedem Bild anders sind (s.o. Sturm...). Mich stören eher die Übergänge in der Helligkeit. Der Weißabgleich stand auf AWB, da muß ich evtl. noch mal an die RAW's ran.
2015/07/29 15:59, Steffen Minack

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100