Allschau vom Belchen   (4,0 based on 23 ratings)    viewed: 3771x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Le Fayé 915 m
2 Planche des Belles Filles 1148 m
3 Ballon d'Alsace 1247 m, 74 km
4 Tête des Neufs-Bois 1228 m
5 Tête des Russiers 1187 m
6 Grand Ballon 1424 m, 56 km
7 Petit Ballon 1272 m
8 Le Kastelberg 1350 m
9 Hohneck 1363 m
10 Le Grand Hohnack 982 m
11 Vogesen
12 Tête des Faux 1208 m
13 Staufen
14 Grand Brézouard 1229 m
15 Rehberg 1141 m
16 Hirzberg 1137 m
17 Neuf-Brisach
18 Bad Krotzingen
19 Grand Canal d’Alsace
20 Rhein
21 Climont 965 m, 76 km
22 Breisach
23 Ehrenkirchen
24 Champ du Feu 1199 m
25 Rödelsburg 778 m
26 Le Schneeberg 961 m, 96 km
27 Totenkopf 557 m, 31 km
28 Kaiserstuhl
29 Katharinenberg 492 m
30 Bötzingen
31 Hohfirst 492 m
32 Schönberg 645 m
33 Freiburg
34 Emmendingen
35 Brandeckkopf 690 m
36 Hornisgrinde 1164 m, 91 km
37 Schauinsland 1284 m
38 Kandel 1242 m
39 Braunhörnle 1134 m
40 Hochfahrn 1264 m
41 Tote Mann 1321 m
42 Feldberg 1493 m, 14 km
43 Seebuck 1448 m
44 Herzogenhorn 1415 m
45 Spießhorn 1349 m
46 Hochvogel 2592 m, 201 km
47 Hohe Zinken 1241 m
48 Rote Wand 2707 m
49 Säntis 2502 m, 130 km
50 Schesaplana 2965 m
51 Ringelspitz 3247 m
52 Vrenelisgärtli 2904 m
53 Glärnisch 2914 m
54 Hausstock 3158 m
55 Bifertenstock 3420 m
56 Tödi 3614 m, 139 km
57 Gross Schärhorn 3294 m
58 Gross Düssi 3256 m
59 Gross Ruchen 3138 m
60 Gross Windgällen 3187 m
61 Rohrenkop 1169 m
62 Bristen 3072 m
63 Uri Rotstock 2928 m
64 Gross Spannort 3198 m
65 Fleckistock 3416 m
66 Titlis 3238 m
67 Sustenhorn 3503 m
68 Gwächtenhorn 3420 m
69 Dammastock 3630 m
70 Diechterhorn 3389 m
71 Ritzlihorn 3263 m
72 Hohe Möhr 983 m
73 Finsteraarhorn 4274 m, 145 km
74 Zeller Blauen 1077 m
75 Gross Fiescherhorn 4043 m
76 Eiger 3970 m
77 Mönch 4099 m
78 Aletschhorn 4195 m
79 Jungfrau 4258 m
80 Lauterbrunnen Breithorn 3780 m
81 Bietschhorn 3934 m
82 Gspaltenhorn 3436 m
83 Blüemlisalphorn 3661 m
84 Doldenhorn 3643 m
85 Balmhorn 3699 m
86 Altels 3629 m
87 Rinderhorn 3453 m
88 Wildstrubel 3243 m
89 Grand Combin 4314 m
90 Wildhorn 3246 m
91 Oldenhorn 3122 m
92 Les Diablerets 3210 m
93 Mont Blanc 4807 m, 233 km
94 Hasenmatt 1445 m
95 Jura
96 Chasseral 1607 m, 96 km
97 Wildsberg 1018 m
98 Hohwildsberg 1048 m
99 Köhlgarten 1224 m
100 Blauen 1165 m, 11 km

Details

Location: Belchen (1414 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 5. Januar 2015
Kein Mittelgebirgsgipfel in Deutschland bietet eine bessere Aussicht als der Belchen. Wäre da nicht die relativ weite Anfahrt befände er sich unangefochten an der Spitze der Liste meiner Lieblingsberge. Völlig zu Recht war er schon Aufnahmestandort vieler hier gezeigter Panoramen. Die meisten davon beschränken sich aber nur auf Teilaspekte. Am häufigsten werden die Alpen gezeigt. Der Belchen bietet aber in alle Richtungen einen guten Ausblick. Deshalb wird ihm meiner Meinung nach nur ein 360°-Panorama wirklich gerecht. Vor vier Jahren zeigte ich bereits einen Rundumblick vom Belchen (Nr. 7220), zusammengesetzt aus Aufnahmen von drei verschiedenen Standorten rund um den eigentlichen Gipfel. 2015 wollte ich ein Vollpanorama von nur einem einzigen Standort versuchen. Die vielen an solchen Tagen gerade um das Gipfelkreuz herumwuselnden Mitmenschen sind dabei die größte Herausforderung. Da muss man entweder einen günstigen Moment erwischen, Leute dirigieren können oder seine Retuschewerkzeuge beherrschen.

Ich hatte mich erst nach eingehendem Webcamstudium um 9 Uhr entschlossen, zum Belchen aufzubrechen. Da ich eine Stunde im Stau stand, erreichte ich meinen Ausgangspunkt am Heubronner Eck erst gegen 13 Uhr. Ich nahm den stillen Anstieg von Westen über die Hohe Kelch und war gegen 14 Uhr oben. Dort blieb ich bis nach Sonnenuntergang. Abstieg im Schein des Vollmonds. Etwas geärgert hatte mich, dass ich bei dem Wetter keinen weiteren Tag im Schwarzwald vorgesehen hatte und nichts zum Übernachten dabei hatte.

33 HF-Freihandaufnahmen mit meiner G15 und 74 mm KB.

Comments

Außerordentlich. Schön und informativ zugleich. LG Arno
2015/05/03 00:27, Arno Bruckardt
... aaah, da bist Du also gestanden, als ich in meinem kleinen Sichtfenster vom 1.000m-Weg aus dem Nordschwarzwald zum Belchen hinüberblickte ;-) ...

Ein ganz feines Panorama Jörg - mit fantastsicher Zeichnung und Beschreibung. Ja wärst Du noch eine Nacht geblieben, dann hättest Du einen weiteren Panoramakollegen hier beim Sonnenaufgang spontan angetroffen!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/05/03 00:36, Hans-Jörg Bäuerle
Sehr erfreulich, daß noch ein Beitrag zur Dreikönigsaussicht kommt, wenn auch mangels Ausrüstung vom Tag davor. (Dieser 05.01. war in den Alpen übrigens noch erheblich stürmischer und kein Panoramatag). Die komplette Rundsicht gefällt mir sehr gut - ich finde es immer hochinteressant, wenn die Alpenfernsichten auch in den Kontext gesetzt werden. VG Martin
2015/05/03 08:54, Martin Kraus
Ein Traum-Pano, Jörg!
Bei 360ern kann man sich ja oft streiten, wo der ideale Schnittpunkt ist - hier aber hast du ihn genau dahin gesetzt, wo er geographisch und auch dramaturgisch angebracht ist.
2015/05/03 08:55, Arne Rönsch
Was ist das nur für ein geniales Feuerwerk für Fernsichtfreunde - und nicht nur für diese! Solch ein Portrait vom Belchen in 360 Grad sucht seines Gleichen - vergebens! Besonders gut gefällt mir an dieser Version, dass man nicht über eine Nebeldecke schaut, sondern auch das Rheintal weitgehend sehr gut erkennen kann. An diesem Tag saß ich im Büro und schaute neidvoll auf die Webcam-Bilder, aber immerhin in dem Wissen, dass ich mit Dir am Tag darauf Ähnliches erwarten konnte.
LG Jörg
2015/05/03 10:23, Jörg Nitz
Sehr schön
2015/05/03 14:18, Thomas Janeck
Ich schließe mich den Vorrednern an, ein super Ergebnis bei schwierigen Aufnahmebedingungen.
Ob der Belchen der beste deutsche Mittelgebirgsgipfel ist, ist sicher Ansichtssache.
Vom Arber ist die Aussicht ähnlich vielfältig, das Alpenpanorama in seiner Breite grandios. Nur wegen der Bebauung für 360er nicht so gut geeignet.
Ohne Alpenbeteiligung ist aber der Fichtelberg unübertroffen (etwas Lokalpatriotismus muß sein!). Die größten möglichen Entfernungen: Inselsberg 182km, Lysa hora im Böhmerwald 192km, Schneekoppe 200km, Brocken 223km, Abraumhalde Thälmannschacht in Sachsen-Anhalt 162km. Wer bietet mehr? LG Fried
2015/05/03 20:12, Friedemann Dittrich
Schöne Fernsicht!!
2015/05/03 22:21, Johannes Ha
Fabelhaft! Traumpano!
2015/05/04 04:02, Augustin Werner
Always interesting to discuss the "Schnitt"! I can easily understand the rationality of this version, and I don't dispute that it is the overall winner...Nevertheless, I would (from having seen this landscape only in pp.net) be inclined personally to start at 345-350. That would probably be a bad idea, since of course the Alps are the highlight, but my own gut-feeling would probably dictate that the Alps and the Vosges should be linked together. LG Jan.
2015/05/05 19:18, Jan Lindgaard Rasmussen
Der Nachfolger war schon kurz online... 
... aber dann entdeckte ich nach 90 Labels Gross Ruchen doppelt. Ärgerlich! Tja, das kann jetzt noch dauern. Bis dahin müsst ihr euch mit diesem Bild begnügen. Ich glaube, es hatten ohnehin noch nicht alle gesehen bzw. begutachtet.
2015/05/16 21:54, Jörg Braukmann
Ja manchmal ist man von der Stimmung spontan gefesselt und übersieht... ;-). Das hier bedarf aber auch noch einer späten Würdigung. Sehr schön.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/05/16 22:00, Matthias Stoffels
Wunderschön und gute Info.
Gruß, Daniel
2016/06/04 17:32, Daniel Buehler

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100