Dämmerung auf der "Akropolis der Kelten"   (4,0 based on 16 ratings)    viewed: 1088x
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Hochberg bei Mittelburg (621 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 9. 12. 2014
Die etwas hochtrabende Charakterisierung dieses Kalkfelsplateaus als "Akropolis der Kelten" kann man auf der im Bild sichtbaren Infotafel lesen, die zu einem um und über den Hochberg führenden archäologischen Lehrpfad gehört.

Der Hochberg bei Mittelburg ist nach der Burg Hohenstein die zweithöchste Erhebung der Hersbrucker Schweiz. Es handelt sich um eine bedeutende vorgeschichtliche Siedlungs- und Kultstelle. Die Funde stammen aus dem Beginn des 3. Jahrtausends vor Christus, als Schnurkeramiker dort waren, und aus der frühen Keltenzeit am Ende des 2. Jahrtausends vor Christus. Die Kelten zogen später auf die 3 km westlich gelegene, wesentlich siedlungsgünstigere Houbirg um, wo man heute noch den bis über 10m hohen Ringwall bewundern kann.

Der Hochberg ist eine typische Erhebung der Kuppenalb mit zahlreichen Felsgruppen und -wänden, die sich zu einem kleinen Gipfelplateau aufschwingen. Auf den Hinweisschildern wird vor einem Begehen des Archäologischen Rundwegs bei Regen und Schnee gewarnt. Leider bietet der von hochstämmigem Buchenwald bewachsene Berg nirgendwo Aussicht.

360°-Waldpanorama aus 14 Freihand-QF-Aufnahmen, Brennweite 27mm KB, 1/30 sec, f 3,5.

Comments

Auch wenn die Wortwahl 'Akropolis' gemessen am Original etwas hochtrabend klingen mag, in der Deutung erfüllten beide Orte wohl den gleichen Zweck.
Mich spricht die Stimmung (der Nebel, der wenige Schnee und die moosbewachsenen Felsblöcke) an diesem Ort jedoch sehr an.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/01/08 17:09, Matthias Stoffels
Ein interessantes Motiv, das imho auch gut fotografiert und bearbeitet ist und demzufolge, Wilfried, etwas in Widerspruch steht zu Deiner Meinung über die digitale Fotografie, die Du bei Deinem anderen Panorama wieder mal geäußert hast, die ich aber nicht teile.
2015/01/08 18:12, Heinz Höra
Sehr schön!
Dann entdecke ich, dass auch eine Hersbrucker Schweiz gibt...
So... wie viele Schweize (-en? -er?) gibt es insgesamt in Deutschland??
LG, Alberto.
2015/01/08 18:31, Pedrotti Alberto
sehr mystisch,gefällt mir sehr gut
2015/01/08 18:43, Thomas Janeck
Die Wald-Mystik zur fotographischen Perfektion gebracht - herrlich!
2015/01/08 19:38, Felix Gadomski
@Alberto
The term 'Schweiz' is wide spread in Germany and inflationary used. There are more than a hundred regions named somehow 'Schweiz'.
Kind regards, Matthias.
2015/01/08 20:17, Matthias Stoffels
die Abstimmung der Belichtung und Ausarbeitung ist dir hier wirklich hervorragend gelungen, finde ich. LG, Michi
2015/01/08 22:35, Michael Strasser
@Heinz: Ich sehe da keinen Widerspruch, man kann durchaus eine kritische Distanz wahren zu dem, was man selber tut.
Dank und Gruß an alle Betrachter! Wilfried
2015/01/09 09:31, Wilfried Malz
Großartig mystische Stimmung!!! LG Hans-Jörg
2015/01/09 20:01, Hans-Jörg Bäuerle
Die fehlende Aussicht wird durch die getroffene Stimmung vollständig wettgemacht.
Es grüßt Wolfgang
2015/01/12 00:34, Wolfgang Bremer
Klasse!
2015/01/12 23:30, Leonhard Huber

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100