Große Nalle   (4,0 based on 15 ratings)    viewed: 2164x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Heidküppel 601 m
2 Ebersberg 689 m
3 Rabennest
4 Giebelrain 588 m
5 Stellberg 727 m
6 Milseburg 835 m, 11 km
7 Weiherberg 786 m
8 Basaltsee
9 Pferdskopf 875 m
10 Wasserkuppe 950 m
11 Dörrenhof
12 Steinkopf 888 m
13 Gersfeld
14 Heidelstein 926 m
15 Hohe Hölle 894 m
16 Simmelsberg 843 m
17 Reesberg 851 m
18 Mittelberg 880 m

Details

Location: Großer Nallenberg (Rhön) [Hessen] (768 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 3. Oktober 2013
Die Rhön wurde hier schon oft gezeigt, der Ausblick von der Großen Nalle ist aber eine Premiere. Der Berg steht etwas isoliert südwestlich von Gersfeld und ist von den anderen hohen Rhönbergen nur mit großem Höhenverlust erreichbar. Außerdem führt kein markierter Weg hinauf. Es braucht schon Ortskenntnis und Orientierungsvermögen, um den Gipfel zu erreichen. Man kann es aber schaffen, sogar mit dem Rad, ist dann aber oben erstmal komplett erledigt. Der Große Nallenberg ist kein Aussichtspunkt für die ganz großen Fernsichttage, denn so richtig weit kann man nur in nordwestliche Richtung schauen. Dafür bietet der Große Nallenberg interessante Nahblicke auf die Rhön selbst. Und: An der Aussichtsstelle im Gipfelbereich befindet man sich an der oberen Abbruchkante eines alten, inzwischen renaturierten Steinbruchs. Es geht steil hinab und man bekommt ein Gefühl von Erhaben- und Ausgesetztheit. Am Grund des Steinbruchs befindet sich zudem noch ein idyllischer kleiner See.

19 HF-Freihandaufnahmen in zwei Reihen mit meiner PowerShot SX 210 IS bei 28 mm KB, Panorama Studio. Bei höherem Sonnenstand im Sommer kann man den Steinbruch mit dem See wahrscheinlich noch besser ausgeleuchtet vorfinden.

Comments

Besonders schöne Grünabstufungen.
2014/01/20 19:55, Leonhard Huber
Besticht durch die schönen Farben und den lebendigen Vordergrund. Ich muss mir immer wieder aktiv bewusst machen, daß Du diese technisch hervorragenden Panos mit der kleinen Powershot machst. VG Martin
2014/01/21 21:07, Martin Kraus
Tolle frühherbstliche Mittelgebirgssicht zur Wasserkuppe und der Tieflick in den aufgelassenen Basalt-Steinbruch ist ebenfalls beeindruckend. Sehr schön.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/01/21 21:29, Matthias Stoffels
Der Landschafts- und Vegetationscharakter kommt gut rüber. Vielleicht hätte sich eine Stelle finden lassen, wo der dürre Strauchrest nicht gerade vor dem Ebersberg ist. LG Wilfried
2014/01/23 09:55, Wilfried Malz
Wilfried, ich stehe auf einem recht kleinräumigen Felsen. Ein Standortwechsel war nicht möglich,ohne andere perspektivische Nachteile oder einen möglichen Absturz in Kauf zu nehmen. Ich wollte auch Hand an ihn legen, konnte ihn aber nicht gefahrlos erreichen. Eine digitale Entfernung wäre noch möglich, andererseits könnte man ihn aber auch als bereicherndes Bildelement empfinden. Im Zweifel darüber habe ich ihn einfach belassen.
2014/01/25 23:21, Jörg Braukmann
Auf solche herrlichen Einbeziihungen der Vegatation freue ich mich auch schon wieder sehr. Hast Du perfekt gemacht. Herzliche Grüße Velten
2014/02/16 11:16, Velten Feurich

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100