295 km - Deutschlands weiteste FERNSICHT! - vom Lemberg bis zum Mont Blanc - Alpenpanorama von der Schwäbischen Alb (3)   (4,0 based on 24 ratings)    viewed: 16480x
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fata Morgana
2 Grubenkopf 1847 m, 170 km
3 Kuchlbergspitz 2023 m, 177 km
4 Hochplatte 2082 m, 170 km
5 Geierköpfe 2161 m, 174 km
6 Ochsenälpeleskopf 1905 m, 169 km
7 Säuling 2047 m, 165 km
8 Partenkirchener Dreitorspitze 2627 m, 190 km
9 Alpsitze 2627 m, 190 km
10 Leutascher Dreitorspitze 2681 m, 196 km
11 Hochblassen 2707 m, 190 km
12 Höllentalspitzen 2743 m, 188 km
13 Innere Höllentalspitze 2741 m, 188 km
14 Zugspitze 2963 m, 186 km
15 Schneefernerkopf 2874 m, 185 km
16 Wetterspitzen 2746 m, 186 km
17 Brentenjoch 2000 m, 153 km
18 Aggenstein 1985 m, 151 km
19 Gehrenspitze 2163 m, 160 km
20 Köllenspitz 2238 m, 158 km
21 Gimpel 2173 m, 157 km
22 Rote Flüh 2108 m, 157 km
23 Hochplattig 2754 m, 190 km
24 Mitterspitzen 2701 m, 188 km
25 Östliche Griesspitz 2747 m, 187 km
26 Westliche Griesspitz 2741 m, 187 km
27 Thaneller 2341 m, 168 km
28 Grünstein 2661 m, 185 km
29 Litnisschrofen 2068 m, 155 km
30 Hauchenberg 1242 m
31 Grünten 1737 m, 135 km
32 Rohnenspitze 1990 m, 148 km
33 Ponten 2045 m, 147 km
34 Gaishorn 2247 m, 157 km
35 Rauhhorn 2240 m, 150 km
36 Knittelkarspitze 2376 m, 166 km
37 Kugelhorn 2125 m, 151 km
38 Knappenkopf 2071 m, 151 km
39 Kälbelesspitz 2135 m, 152 km
40 Immenstäderhorn 1489 m
41 Heiterwand Hauptgipfel 2639 m, 176 km
42 Tarrentonspitze 2608 m, 175 km
43 Gschenderhorn 1450 m
44 Rotspitz 2034 m, 143 km
45 Kleiner Daumen 2197 m, 145 km
46 Steineberg 1682 m
47 Großer Daumen 2280 m, 145 km
48 Gratkopf 2172 m, 145 km
49 Großer Rosszahn 2356 m, 154 km
50 Kluppenkarkopf 2355 m, 155 km
51 Kesselspitz 2284 m, 151 km
52 Östlicher Wengenkopf 2207 m, 145 km
53 Entschenkopf 2043 m, 142 km
54 Hochvogel 2592 m, 153 km
55 Nebelhorn 2224 m, 144 km
56 Schwellenspitze 2496 m, 158 km
57 Wasserfallkarspitze 2257 m, 158 km
58 Buralpkopf 1772 m
59 Schneck 2268 m, 149 km
60 Urbeleskarspitze 2632 m, 157 km
61 Bretterspitze 2608 m, 157 km
62 Rindalphorn 1821 m
63 Gliegerkarspitze 2575 m, 157 km
64 Wolekleskarspitze 2522 m, 157 km
65 Sattelkarspitze 2552 m, 157 km
66 Noppenspitze 2594 m, 156 km
67 Höfats 2258 m
68 Kreuzkarspitze 2587 m, 156 km
69 Balschtespitze 2499 m, 155 km
70 Hochgrat 1834 m
71 Rauheck 2384 m, 151 km
72 Plattenspitze 2489 m, 154 km
73 Kreuzeck 2376 m, 151 km
74 Seelekopf 1663 m
75 Ilfenspitzen 2552 m, 154 km
76 Hohenfluhalpkopf 1636 m
77 Marchspitze 2609 m, 153 km
78 Höchsten 838 m
79 Rohnehöhe 1639 m
80 Öfnerspitze 2576 m, 151 km
81 Krottenkopf 2656 m, 152 km
82 Auf dem Falken 1564 m
83 Ramstallspitze 2533 m, 153 km
84 Rothornspitze 2393 m, 154 km
85 Hoher Häderich 1565 m
86 Kratzer 2428 m, 151 km
87 Schlappoltkopf 1968 m, 141 km
88 Kleinbergspitze 2756 m, 168 km
89 Feuerstätterkopf 1645 m
90 Wildengundkopf 2238 m
91 Trettachspitze 2595 m, 149 km
92 Mädelegabel 2645 m, 150 km
93 Hochfrottspitze 2649 m, 150 km
94 Untere Gottesackerwände 1858 m
95 Bockkarkopf 2609 m, 150 km
96 Parseierspitze 3036 m, 169 km
97 Obere Gottesackerwände 2033 m
98 Hohes Licht 2651 m, 150 km
99 Rotspitze 2837 m, 165 km
100 Peischelspitze 2512 m, 151 km
101 Rappenseekopf 2469 m, 149 km
102 Wetterspitze 2895 m, 161 km
103 Feuerspitze 2852 m, 161 km
104 Hoher Ifen 2229 m, 134 km
105 Biberkopf 2599 m, 148 km
106 Elfer 2387 m, 143 km
107 Vorderseespitze 2889 m, 162 km
108 Liechelkopf 2384 m, 143 km
109 Pellinger Köpfl 2003 m
110 Geißhorn 2366 m, 144 km
111 Schwarzer Kranz 2494 m, 154 km
112 Gehrenberg 754 m, 68 km
113 Fallesinspitze 2769 m, 159 km
114 Widderstein 2533 m, 141 km
115 Diedamskopf 2090 m
116 Hoher Riffler 3168 m, 167 km
117 Blankahorn 3129 m, 167 km
118 Karhorn 2416 m, 145 km
119 Schmalzgrubespitze 2643 m, 155 km
120 Nördliche Wösterspitze 2558 m, 150 km
121 Kuglaspitze 2684 m, 154 km
122 Fanggekarspitze 2640 m, 154 km
123 Mittagsfluh 1637 m
124 Weißschrofenspitze 2752 m, 158 km
125 Rüfispitze 2632 m, 151 km
126 Juppenspitze 2412 m, 144 km
127 Roggspitze 2747 m, 155 km
128 Valluga 2809 m, 156 km
129 Mohnenfluh 2542 m, 144 km
130 Pazuel Fernerspitze 2712 m, 155 km
131 Hochkünzelspitze 2397 m, 137 km
132 Madaunspitze 2961 m, 167 km
133 Butzenspitze 2547 m, 143 km
134 Braunarlspitze 2649 m, 142 km
135 Gosheimer Radarturm der Deutschen Flugsicherung
136 Orgelspitze 2592 m, 142 km
137 Löffelspitze 2563 m, 142 km
138 Wildgrubenspitze 2753 m, 151 km
139 Hochlichtspitze 2599 m, 142 km
140 O2-Sendemast im Gewann Tann
141 Zitterklapfen 2403 m, 134 km
142 Faselfadspitze 2993 m, 165 km
143 Mehlsack 2651 m, 147 km
144 Spullerschafberg 2679 m, 147 km
145 Westlicher Johanneskopf 2573 m, 142 km
146 Kuchenspitze 3148 m, 165 km
147 Damülser Mittagspitze 2095 m
148 Küchlspitze 3147 m, 166 km
149 Schwarze Wand 2524 m, 142 km
150 Hirschenspitze 2501 m, 142 km
151 Hochblanken 2068 m, 125 km
152 Pfaffeneck 2539 m, 146 km
153 Pöngertlekopf 2539 m, 145 km
154 Kaltenberg 2896 m, 158 km
155 Patteriol 3056 m, 164 km
156 Pflunspitze 2912 m, 158 km
157 Rote Wand 2704 m, 142 km
158 Sünserspitze 2062 m
159 Formarin-Rothorn 2481 m, 142 km
160 Östliche Eisentalerspitze 2753 m, 156 km
161 Vertinesberg 2855 m, 167 km
162 Westliche Eisentalerspitze 2710 m, 155 km
163 Hanflender 2349 m, 141 km
164 Lobspitze 2605 m, 155 km
165 Schafberg 2413 m, 142 km
166 Schrottenkopf 2890 m, 166 km
167 Hoher Freschen 2004 m, 121 km
168 Larein Fernerspitze 3009 m, 178 km
169 Rote Wand 2949 m, 175 km
170 Schnapfenlochspitze 2991 m, 175 km
171 Weißes Rössli 2214 m
172 Fluchthorn 3399 m, 179 km
173 Hohe Kugel 1645 m
174 Madererspitze 2769 m, 160 km
175 Schnapfenspitze 3219 m, 178 km
176 Östl. Gamshorn 3073 m, 177 km
177 Westl. Gamshorn 2987 m, 177 km
178 Bodmerspitze 2851 m, 173 km
179 Hochjoch 2520 m, 152 km
180 Augustenspitze 3228 m, 180 km
181 Nördliche Chalausspitze 3161 m, 179 km
182 Tällispitze 2000 m
183 Chalaus Köpfe 3120 m, 180 km
184 Kuhspitze 1963 m
185 Vorder Salzgrat 3023 m, 176 km
186 Hinter Salzgrat 3058 m, 177 km
187 Hüttenkopf 1976 m, 127 km
188 Hochgerach 1985 m, 127 km
189 Rauherkopf 3099 m, 177 km
190 Hohes Rad 2934 m, 173 km
191 Vorder Jamspitze 3178 m, 179 km
192 Dreiländerspitze 3197 m, 179 km
193 Kopes 1735 m
194 Piz Jeramias 3136 m, 179 km
195 Vordere Lobspitze 2835 m, 171 km
196 Dünser Horn 1616 m
197 Wiesbadner Grättle 3144 m
198 Piz Buin 3312 m, 178 km
199 Muttkopf 1594 m
200 Hochmaderer 2823 m
201 Schattenspitze 3202 m, 175 km
202 Silvrettahorn 3244 m, 176 km
203 Schneeglocke 3223 m, 175 km
204 Signalhorn 3210 m, 177 km
205 Rotflue 3166 m, 175 km
206 Piz Fliana 3281 m, 179 km
207 Gletscherkamm 3173 m, 177 km
208 Groß Litzner 3109 m, 171 km
209 Groß Seehorn 3121 m, 170 km
210 Sipplinger Berg
211 Klein Seehorn 3032 m, 170 km
212 Verstanclahorn 3298 m, 177 km
213 Großer Valkastiel 2449 m, 141 km
214 Steintällikopf 2443 m, 141 km
215 Piz Linard 3411 m, 180 km
216 Zimba 2643 m, 141 km
217 Klein Zimba 2387 m, 141 km
218 Sulzfluh 2818 m, 151 km
219 Brandner Mittagspitze 2557 m, 140 km
220 Saulakopf 2517 m, 142 km
221 Kleiner Drusenturm 2754 m, 149 km
222 Dri Türm 2830 m, 148 km
223 Drusenfluh 2827 m, 148 km
224 Gäbris 1251 m, 101 km
225 Madrisahorn 2826 m, 160 km
226 Kirchlispitzen 2551 m, 145 km
227 Seekopf 2698 m, 142 km
228 Fundelkopf 2401 m, 135 km
229 Zirmenkopf 2806 m, 142 km
230 Wildberg 2788 m, 140 km
231 Schesaplana 2965 m, 142 km
232 Panüeler Kopf 2856 m, 139 km
233 Salaruel Kopf 2841 m, 140 km
234 Ochsenkopf 2286 m
235 Schafberg 2727 m, 140 km
236 Garsellakopf 2105 m, 125 km
237 Hornspitz 2537 m, 139 km
238 Tschingel 2541 m, 139 km
239 Naafkopf 2571 m, 137 km
240 Galgenberg
241 Furgglenfirst 1951 m, 112 km
242 Hinter Grauspitz 2574 m, 137 km
243 Plassteikopf 2345 m, 136 km
244 Hochhus 1926 m
245 Vorder Grauspitz 2599 m, 137 km
246 Ruchberg 2555 m, 137 km
247 Falknis 2562 m, 137 km
248 Marwees 2056 m, 110 km
249 Hundstein 2157 m, 111 km
250 Chreialpfirst 2126 m
251 Fälentürm 2224 m
252 Hängeten 2211 m
253 Altmann 2435 m, 112 km
254 Kronberg 1663 m
255 Hünerberg 2312 m
256 Säntis 2502 m, 110 km [PANO auf a-p.de Nr. 16933]
257 Girenspitz 2448 m
258 Grauchopf 2218 m, 109 km
259 Grenzchopf 2193 m, 109 km
260 Silberplatten 2158 m, 110 km
261 Gamsberg 2385 m, 122 km
262 Sichelkamm 2269 m, 122 km
263 Spicher 1520 m
264 Haldensteiner Calanda 2805 m, 149 km
265 Lütispitz 1987 m, 111 km
266 Chäserrugg 2262 m, 119 km
267 Hinterrugg 2306 m, 119 km
268 Schibenstoll 2236 m, 118 km
269 Zanaihorn 2821 m, 143 km
270 Zuestoll 2235 m, 118 km
271 Pizol 2844 m, 141 km
272 Stockberg 1781 m
273 Brisi 2279 m, 118 km
274 Sazmartinhorn 2827 m, 142 km
275 Frimsel 2267 m, 118 km
276 Egghorn 2728 m, 142 km
277 Orglen 2720 m, 147 km
278 Schäaren 2194 m, 117 km
279 Panära Hörner 3106 m, 147 km
280 Ringelspitz 3247 m, 146 km
281 Glaserhorn 3128 m, 146 km
282 Tristelhorn 3114 m, 145 km
283 Piz Sax 2795 m, 144 km
284 Spitzmeilen 2501 m, 131 km
285 Wissmilen 2483 m
286 Magerrain 2523 m, 129 km
287 Trinserhorn 3028 m, 144 km
288 Piz Sardona (Surenstock) 3055 m, 142 km
289 Piz Segnas 3099 m, 143 km
290 Mattstock 1936 m
291 Speer 1950 m, 111 km
292 Heustock 2471 m, 129 km
293 Bützistock 2489 m, 129 km
294 Tschingel Horen 2849 m, 144 km
295 Ofen 2873 m, 144 km
296 Mürtschenstock 2441 m, 124 km
297 Laaxer Stöckli (Piz Grisch) 2898 m, 145 km
298 Gufelstock 2436 m, 129 km
299 Höch 2426 m, 128 km
300 Schwarzstöckli 2385 m, 127 km
301 Federispitz 1865 m
302 Heustock 2384 m, 128 km
303 Vorab Pign 2897 m, 146 km
304 Bündner Vorab 3028 m, 145 km
305 Glarner Vorab 3018 m, 145 km
306 Kärpf 2794 m, 140 km
307 Schnebelhorn 1293 m
308 Höchhand 1314 m
309 Horen 2797 m, 144 km
310 Rautispitz 2283 m, 123 km
311 Hausstock 3158 m, 144 km
312 Vrenelisgärtli 2904 m, 129 km
313 Ruchen 2901 m, 128 km
314 Glärnisch 2914 m, 130 km
315 Bächistock 2914 m, 130 km
316 Rad 2661 m, 131 km
317 Rüchigrat 2657 m, 131 km
318 Usser Fürberg 2605 m, 128 km
319 Bös Fulen 2802 m, 132 km
320 Bifertenstock 3420 m, 151 km
321 Bündner Tödi 3124 m, 151 km
322 Glarner Tödi 3586 m, 150 km
323 Tödi 3614 m, 150 km
324 Bock Tschingel 3079 m, 145 km
325 Clariden 3267 m, 146 km
326 Druesberg 2282 m
327 Chammliberg 3214 m, 146 km
328 Forstberg 2215 m
329 Gross Schärhorn 3294 m, 147 km
330 Chli Schärhorn 3234 m, 147 km
331 Chli Ruchen 2944 m, 148 km
332 Schächentaler Wingällen 2763 m, 141 km
333 Chanzeli 2825 m, 149 km
334 Gross Ruchen 3138 m, 149 km
335 Oberalpstock 3328 m, 157 km
336 Pucher 2933 m, 149 km
337 Gschwändstock 1616 m
338 Höllenstock 2903 m, 149 km
339 Stäfelstock 2918 m, 149 km
340 Gross Windgällen 3187 m, 149 km
341 Furggelenstock 1656 m
342 Chli Windgällen 2985 m, 151 km
343 Häls 2996 m, 161 km
344 Rossstock 2461 m, 137 km
345 Piz Giuv 3096 m, 161 km
346 Rot Wichel 3084 m, 162 km
347 Giuv Stöckli 3061 m, 162 km
348 Bristen 3072 m, 157 km
349 Six Madun 2928 m, 170 km
350 Klein Mythen 1811 m
351 Pazolastock 2740 m, 167 km
352 Nätschboden 1526 m
353 Unghuer Stöckli 2773 m, 165 km
354 Diepen 2222 m, 137 km
355 Hochstuckli 1566 m
356 Brunnenstock 2888 m, 164 km
357 Bächenstock 2944 m, 164 km
358 Spillmettlen 1503 m
359 Riezenstock 2957 m, 163 km
360 Pizzo Centrale 2999 m, 175 km
361 Gemsstock 2961 m, 173 km
362 Chastelhorn 2973 m, 173 km
363 Jakobiger 2505 m, 151 km
364 Mittelstock 2584 m, 153 km
365 Ruchen 2623 m, 152 km
366 Mäntliser 2876 m, 152 km
367 Sunnig 2839 m, 153 km
368 Chli Krönten 2910 m, 153 km
369 Chaiserstock 1426 m
370 Krönten 3107 m, 153 km
371 Schnee Hüenerstock 2945 m, 153 km
372 Brunnistock 2952 m, 146 km
373 Gross Spannort 3198 m, 153 km
374 Chli Spannort 3140 m, 153 km
375 Gnipen 1568 m
376 Fleckistock 3416 m, 162 km
377 Stucklistock 3313 m, 161 km
378 Wissigstock 2887 m, 146 km
379 Engelberger Rotstock 2818 m, 146 km
380 Rigi Scheidegg 1656 m
381 Sustenhorn 3503 m, 163 km
382 Chli Sustenhorn 3318 m, 162 km
383 Tiefenstock 3515 m, 171 km
384 Galenstock 3583 m, 173 km
385 Schneestock 3608 m, 169 km
386 Titlis 3238 m, 155 km
387 Gwächtenhorn 3420 m, 164 km
388 Maasplanggstock 3401 m, 167 km
389 Hinterer Tierberg 3447 m, 166 km
390 Rigi Kulm 1798 m
391 Gross Sättelistock 2636 m, 146 km
392 Tieralplistock 3383 m, 171 km
393 Rotstock 1659 m
394 Diechterhorn 3389 m, 170 km
395 Wendenstöcke 3042 m, 157 km
396 Pfaffenhuet 3009 m, 157 km
397 Mähren 2970 m, 158 km
398 Hohenkarpfen 912 m
399 Chilchlistock 3114 m, 168 km
400 Steinhüshorn 3121 m, 168 km
401 Henglihorn 2638 m, 154 km
402 Rotsandnollen 2700 m, 153 km
403 Hanghorn 2679 m, 153 km
404 Barglen 2669 m, 154 km
405 Huetstock 2676 m, 152 km
406 Ritzlihorn 3282 m, 173 km
407 Bächlistock 3247 m, 178 km
408 Hiendertelltihorn 3179 m, 177 km
409 Hinter Tierberg 3205 m, 183 km
410 Hienderstock 3307 m, 179 km
411 Vorder Galmihorn 3517 m, 188 km
412 Scheuchzerhorn 3462 m, 184 km
413 Oberaarhorn 3637 m, 185 km
414 Altmann 3468 m, 185 km
415 Studerhorn 3638 m, 186 km
416 Finsteraarhorn 4274 m, 186 km
417 Lauteraarhorn 4042 m, 181 km
418 Schreckhorn 4078 m, 180 km
419 Mittelhorn 3704 m, 175 km
420 Steighorn 1968 m
421 Gross Grünhorn 4043 m, 187 km
422 Esel [Pilatus] 2120 m, 135 km
423 Wetterhorn 3701 m, 175 km
424 Klein Fiescherhorn 3899 m, 185 km
425 Hinter Fiescherhorn 4025 m, 186 km
426 Tomlishorn [Pilatus] 2128 m, 136 km
427 Gross Fiescherhorn 4043 m, 185 km
428 Widderfeld [Pilatus] 2075 m, 137 km
429 Garzen 2709 m, 168 km
430 Alteschhorn 4195 m, 196 km
431 Trugberg 3933 m, 187 km
432 Mönch 4099 m, 186 km
433 Gletscherhorn 3983 m, 198 km
434 Rottalhorn 3975 m, 189 km
435 Jungfrau 4158 m, 189 km
436 Mittaghorn 3897 m, 194 km
437 Silberhorn 3695 m, 189 km
438 Goldenhorn 3643 m, 189 km
439 Großhorn 3754 m, 196 km
440 Bietschhorn 3934 m, 207 km
441 Hoher Randen
442 Schongütsch 2320 m, 161 km
443 Lauterbrunner Breithorn 3780 m, 197 km
444 Tschingelhorn 3576 m, 198 km
445 Schafmatt 1979 m, 147 km
446 Tschingelspitz 3323 m, 195 km
447 Gronflue 1946 m, 149 km
448 Gspaltenhorn 3436 m, 195 km
449 Bütlasse 3192 m, 195 km
450 Morgenhorn 3627 m, 198 km
451 Wyssi Frau 3650 m, 198 km
452 Blümlisalphorn 3661 m, 199 km
453 Hächlen 2091 m, 157 km
454 Aussichtsturm Lupfen
455 Blüemlisalp Rothore 3297 m, 199 km
456 Hengst 2092 m, 158 km
457 Doldenhorn 3643 m, 202 km
458 Kleindoldenhorn 3475 m, 202 km
459 Balmhorn 3699 m, 208 km
460 Altels 3629 m, 209 km
461 Rinderhorn 3453 m, 210 km
462 Fernmeldeturm Hüfingen
463 Ärmighorn 2742 m, 195 km
464 Daubenhorn 2941 m, 214 km
465 Schwarzhorn 3104 m, 215 km
466 Rothorn 3102 m, 216 km
467 Steghorn 3146 m, 212 km
468 Mittlere Lohner 3002 m, 206 km
469 Vordere Lohner 3049 m, 207 km
470 Großstrubel 3242 m, 213 km
471 Fürstenberg
472 Wildstrubel 3243 m, 215 km
473 Pointe de la Plaine Morte 2927 m, 220 km
474 Gletscherhorn 2943 m, 218 km
475 Niesen 2362 m, 187 km
476 Fromberghore 2394 m, 190 km
477 Drunengalm 2408 m, 190 km
478 Winterhore 2608 m, 200 km
479 Männliflue 2652 m, 200 km
480 Schattigi Schibe 2597 m, 200 km
481 Albristhorn 2763 m, 207 km
482 Mont Pucel 3176 m, 226 km
483 Wildhorn 3246 m, 225 km
484 Geltenhorn 3065 m, 227 km
485 Arpelistock 3035 m, 228 km
486 Hinderi Spillgerte 2475 m, 205 km
487 Lasenberg 2019 m, 186 km
488 Mont Blanc du Courmayeur 4748 m, 295 km
489 Mont Blanc 4810 m, 295 km
490 Stockhorn 2190 m, 186 km
491 Oldenhorn 3122 m, 233 km
492 Tête de Barme 3185 m, 237 km
493 Les Diablerets 3210 m, 237 km
494 Möntschelespitz 2021 m, 186 km
495 Hohmad 2076 m, 186 km
496 Schiterwang 2079 m, 187 km
497 Nünenenflue 2102 m, 188 km
498 Gantrisch 2175 m, 188 km
499 Ochsen 2188 m, 190 km
500 Schafberg 2234 m, 200 km

Details

Location: Lemberg (Baden-Württemberg) [Schwäbische Alb] (1015 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 29.12.2012
***Hinweis für neue Besucher u.a. der SAV-Gosheim-Seite : Die Beschriftung der Gipfel wird sichtbar bei Anklicken "Übersicht ein"***


Endlich! Seit Jahren steht der Lemberg auf meiner Liste. Noch nie war ich dort. Nun hat es gleich auf Anhieb mit einer Super-Fernsicht geklappt. Lange wurde auf dieser Seite über die weitestmögliche Fernsicht in Deutschland diskutiert. Ich selbst war gespannt, wie solch eine Fernsicht in Realität aussieht. Da ich nur die ungefähre Lage des Mont Blanc kannte, muss ich zugeben, erst zuhause beim Betrachten der Bilder den Mont Blanc wirklich identifiziert zu haben. Beim nächsten Mal wüßte ich, dass ich einfach hinter dem gut erkennbaren Stockhorn schauen müßte. Selbst bei 400 mm Brennweite wirkt der Mont Blanc winzig klein.
Nicht einmal zwei Minuten nach diesem Pano war die Duntschicht vor dem Mont Blanc komplett verschwunden, die Sicht wurde noch besser. Zu diesem Zeitpunkt waren die Alpen im Osten bereits im Dunkeln. Ich hatte vor ein Einzelbild mit dem deutlich besser sichtbaren Mont Blanc an dieses Pano anzuhängen. Leider war das aufgrund der Längenbegrenzung nicht möglich. Das wird aber nachgeholt - beim 360-Grad-Pano vom Lemberg - oder ich zeige nochmal ein kleines Pano vom Ende der Alpenkette.

Einzelbild mit klar erkennbarem Mt. Blanc und Mt. Blanc du Courmayeur jetzt unter:
http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=12031

46 QF-Aufnahmen, 400 mm KB, gestitcht mit Hugin (Horizont genau ausgerichtet)

Comments

Chapeau! Ich hatte mir schon kürzlich bei einem Deiner Fernsichtpanoramen die Frage gestellt, ob es ein Pano gibt, mit Zugspitze UND Mont Blanc drauf. Hier ist es... Spitze!

Nebenbei... 295 km? Neuer Rekord??

lG,
Jörg E.
2013/01/05 00:49, Jörg Engelhardt
Unglaublich! Ich bin "von den Socken"!
2013/01/05 02:45, Christoph Seger
Herzlichen Glückwunsch zu diesem einmaligen Erlebnis! LG Fried
2013/01/05 09:24, Friedemann Dittrich
Da bin ich wirklich begeistert, dass Du das geschafft hast, an einem solchen Tag auf dem Lembergturm zu stehen. Damit ist Deutschlands weiteste Fernsicht nun hervorragend dokumentiert. Und der Lemberg bietet auch Perspektiven, die bisher hier noch nicht zu sehen waren: der Eiger genau vor dem Mönch, die herausgehobenen Positionen von Hohem Riffler und Fluchthorn usw. Gratulation und herzlichen Dank Wilfried
2013/01/05 09:58, Wilfried Malz
Super! 
Der ideale Zeitvertreib an diesem so trüben Vormittag, hier in Ruhe durch zu scrollen und die Gipfel zu betrachten.
2013/01/05 10:34, Jens Vischer
The Sgt. Pepper of panos...it's well done, beutiful, informative and with a high documentary value.

I have not looked for it yet, but I seem to remember one of Heinz' best ap-panos, where he mentions another 295-km view. Just below 300 km seems to be the endstation - however, according to udeuschle, a 310 km view is possible from Monte Viso to a summit near Adamello, or better the other way round. Who is up for that one? LG Jan.
2013/01/05 11:17, Jan Lindgaard Rasmussen
Mont Blanc? aber großartiges Panorama! 
Auf jeden Fall ist das wieder eines Deiner großartigen Fernsicht-Alpen-Panoramen, Jörg.
Ob aber der Mont Blanc abgebildet ist, müßte noch etwas genauer geklärt werden. Ziemlich sicher bin ich mir, daß der Mont Blanc de Courmayeur nicht gesehen werden kann. Die Refraktion spielt ja dabei eine große Rolle und das, was sich z. B. bei UDeuschle ergibt braucht nicht 100%ig mit gemachten Aufnahmen übereinzustimmen. Die Spitze, die Du mit Courmayeur bezeichnet hast, könnte auch der 186 km entfernte Lasenberg (2019m) sein. Das kann man genauer entscheiden, wenn man aus den geographischen Daten die (möglichen, wegen Refraktion) Höhenwinkel und die Azimutwinkel berechnet. Deine Extra-Aufnahmen werden da vielleicht auch noch etwas bringen.
Ich bin weiterhin der Ansicht, daß man solche Rekord-Fernsichten auf diese Art untermauern sollte, auch wenn ich damals bei Wilfrieds Rekordsicht dafür kein Verständnis gefunden habe.
2013/01/05 12:05, Heinz Höra
@Heinz
sei gewiss, die Einzelaufnahmen dokumentieren den Mont Blanc ganz eindeutig!
2013/01/05 12:16, Jörg Nitz
Großartig Jörg ! Ist der Lemberg nicht die höchste Erhebung der schwäbischen Alb ? So wie Du beschriftungsmäßig loslegst wird das wohl auch ein Rekord sein. Schade, dass man nicht mit a-p querverlinken kann. VG HJ
2013/01/05 12:24, Hans-Jürgen Bayer
Jörg, und den Courmayeur auch?
2013/01/05 12:25, Heinz Höra
Einzelbild mit Mont Blanc jetzt auf meiner Testseite auf A-P.de 
@ Heinz
ja, der auch. Ich habe das Einzelfoto jetzt auf meiner Testseite auf a-p eingestellt!
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=20769
2013/01/05 12:29, Jörg Nitz
Jörg, es stimmt wohl, daß auch der Courmayeur mit zu sehen ist!
Gratulation zu dieser Dokumentation einer gewaltigen Fernsicht!!!
Ich habe die Azimute von Arpelihorn, Lasenberg, Solhorn, Courmayeur, Mont Blanc, Stockhorn und Oldenhorn berechnet und die Winkeldifferenzen lassen sich ziemlich genau die Spitzen in Deinem Einzelbild zuordnen.
Nur die Höhen dieser Spitzen, die ja stark von der Refraktionswirkung abhängen sind nicht richitg erklärbar. Das Stockhorn ist viel zu hoch gegenüber den gleich weit entfernten Lasenberg und Solhorn. Und erstaunlich ist, daß Mont Blanc und Courmayeur so hoch liegen. Das ist ganz anders als bei UDeuschle, wo sie ja viel kleiner dargestellt werden. Mit meiner einfachen Refraktionsformel kommt dagegen heraus, daß sie sogar höher als Arpelihorn und Oldenhorn erscheinen müßten.

PS: Man muß hier ja bedenken, daß die Lichtstrahlen/-wellen aus Luftschichten von fast 5000 m Höhe bis herunter auf 1000 m Höhe kommen. Bei der 270km-Fernsicht, die ich bei a-p.de in meinem Panorama Nr. 18926 dokumentiert habe, waren die Verhältnisse anders. Die fernen Berge waren knapp 3000 m hoch und ich stand auf 3300 m Höhe. Da verliefen die Lichtstrahlen in ungefähr gleicher Höhe und damit höchstwahrscheinlich auch gleicher Konsistenz. Das bei Deuschle berechnete Bild entsprach auch bezüglich der Höhenverhältnisse meinem Panoramabild.
2013/01/05 15:23, Heinz Höra
really amazing and congratulations with this document.
2013/01/05 20:17, Mentor Depret
Beschriftung ist fertig 
500 Labels - auswendig lernen nicht erforderlich :-)
2013/01/05 23:13, Jörg Nitz
gigantisch!
2013/01/05 23:37, Augustin Werner
...mit der nun vollständigen Beschriftung möchte ich hier nochmals meine Bewunderung zum Ausdruck bringen. Überragend!!!

lG,
Jörg E.
2013/01/05 23:44, Jörg Engelhardt
Ein herrlicher Tag, eine phantastische Sicht und eine beeindruckende detaillierte Präsentation! Die 360° von dort interessieren mich eigentlich noch mehr als der Mont Blanc.
2013/01/06 16:07, Jörg Braukmann
Ein sehr großes Projekt, welches seine Würdigung verdient. Ich bin wirklich angetan von Deiner akribischen Arbeit und Ausdauer. Und es erstaunt mich immer wieder, wie einige Alpengipfel zu "Riesen" heranzuwachsen scheinen. Da sei nur das wunderbare Fluchthorn einmal herausgenommen. Und natürlich die Dokumentation der Fernsicht mit der Du einen Rekord aufstellen kannst. Die Community ist stolz auf Dich!
2013/01/11 01:32, Felix Gadomski
Imposant!
VG
2013/01/11 22:14, Danko Rihter
Gratulation zu dieser Fernsicht. Super festgehalten und bestens beschriftet!
2013/01/12 19:07, Adri Schmidt
Phänomenal. Ich bin ja immer wieder fasziniert, wieviel "Persönlichkeit" jeder einzelne Berg hat, so daß man sehr viele auch in der Silhouette aus der Ferne eindeutig erkennen kann. VG Martin
2013/01/13 13:01, Martin Kraus
Gigantisch, Jörg. Bin erst jetzt wieder online hier, deshalb eine späte Würdigung. Anders als bei den vielen schon bekannteren Schwarzwald-Fernsichten entwickeln hier die westlichen Ostalpen auch ein ästhetisches Eigengewicht. Ich hätte das gerne auch live gesehen. Danke für Deine Ausdauer mit Bearbeitung und Beschriftung. Peter
2013/01/14 15:57, Peter Brandt
Großartig! 
Zum Thema Fernsichtrekord: Ich habe neulich zufällig in Wikipedia diesen Eintrag (unter Sierra Nevada de Santa Marta) entdeckt:
Several peaks in the Sierra Nevada are intervisible with Cerro Paramillo, a 3,730 m (12,240 ft) peak [1] in Antioquia Department. This implies a theoretical direct line of sight of just over 500 km (310 mi), reported to be the longest between any two points on the surface of the Earth.
Wer traut sich mal dort hin?
2013/03/07 22:33, Wolfgang Schmähling
Hallo Jörg, bin gerade von zwei Fotofreunden aus Gosheim beim Lemberg zu dieser Problematik angesprochen worden und sehe Dein Werk spät aber mit besonderer Freude.Muß es aber alles noch genauer studieren. Auf jeden Fall Gratulation !! (bereite mich jetz auf die Berlinfahrt zu Heinz zu seinem 75. vor)
LG Velten
2013/04/05 05:59, Velten Feurich
Also shown here and discussed:

http://www.schwaebische.de/region/sigmaringen-tuttlingen/spaichingen/rund-um-spaichingen_artikel,-Mont-Blanc-ist-doch-sichtbar-_arid,5425891.html

Wieder mal gratulation - zum fernsicht und pano - beide klasse!
LG Jan.
2013/04/30 00:44, Jan Lindgaard Rasmussen
Überwältigend 
Das hört ja gar nicht mehr auf. Grandios.
2013/10/28 09:52, Jürgen Sonnemeyer

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100