Rund um das Hermannsdenkmal   (4,0 based on 12 ratings)    viewed: 3138x
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Berlebeck-Stemberg
2 Eggegebebirge
3 Velmerstot 468 m
4 Barnacken 445 m
5 Ruine Falkenberg
6 Düsterlau 417 m
7 Teutoburger Wald
8 Bilstein 370 m
9 Münsterland
10 Hermannsberg 364 m
11 Stapelager Berg 365 m
12 Großer Ehberg 340 m
13 Tönsberg 333 m
14 Hünenburg 302 m
15 Teutoburger Wald
16 Hengeberg 316 m, 33 km
17 Eickener Egge 206 m
18 Nonnenstein 274 m
19 Wiehengebirge
20 Wurzelbrink 318 m, 44 km
21 Heidbrink 320 m
22 Bonstapel 342 m
23 Windelstein 347 m
24 Lipper Bergland
25 Detmold
26 Steinberg 388 m
27 Stühneberg 376 m
28 Schanzenberg 379
29 Dörenberg 393 m
30 Winterberg 429 m
31 Schwalenberger Wald 446 m
32 Köterberg 496 m, 34 km

Details

Location: Grotenburg (Teutoburger Wald) (386 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 7. Juli 2012
Das Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Detmold soll an den Sieg des gemanischen Heeres unter Führung des Cheruskerfürsten Hermann über drei römische Legionen erinnern. Wo sie genau stattgefunden hat, ist umstritten. Sicherer ist, dass ihr Sieg den Germanen wohl einige Jahrhunderte Zivilisation kostete. Die patriotischen Intentionen, die im 19. Jahrhundert zum Bau des Denkmals führten, sind heute überholt. Das Denkmal ist über 53 m hoch, wobei auf die Figur des Hermann 26,57 m entfallen. Der Unterbau verfügt über einen Besucherumlauf, der eine vorzügliche Aussichtsplattform auf das Lipperland und darüber hinaus darstellt. Ich erreichte den Gipfel der Grotenburg an einem sehr wechselhaften Tag in einer einigermaßen großen Wolkenlücke gegen 18 Uhr, also 30 Minuten vor Schließung des Denkmals. Mit Schauen und Fotographieren verging die Zeit sehr schnell und ich war eigentlich noch gar nicht fertig, als mich der Denkmalwart mit den Worten "Haben Sie nicht gehört? Das Denkmal wird geschlossen!" zum Abstieg drängte.

18 Freihand-HF mit meiner PowerShot SX 210 IS, PanoramaStudio, PSE 9, IrfanView.

Rating

Average rating:  (4,000 based on 12 ratings, Score: 3,846)
My rating:  To rate a panorama or to see your given rating you have to login first.

Comments

Dieser Mast ist unglaublich - ich dachte, dass sei ein schwarzgewordener Stichingfehler.
2012/08/29 02:28, Arne Rönsch
Gut, dass der Schatten gleich mit drauf ist, so kann man sich das Denkmal vorstellen ohne es im Bild zu haben.
2012/08/29 08:50, Jens Vischer
Jörg, die Denkmalsilhouette ist samt Erklärung der Höhepunkt.
Danke für die Info.

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2012/08/29 09:22, Christian Hönig
Qualität mit Pfiff! 
Gruss Walter
2012/08/29 10:03, Walter Schmidt
Das der Schatten auch noch genau auf den Weg fällt, wo er besonders zur Geltung kommt, ist genial. LG Fried
2012/08/29 12:22, Friedemann Dittrich
Besonderer Dank dafür, dass diese hier noch sehr unterrepräsentierte Gegend auch einmal zu ihrem Recht kommt. Die ausführliche Beschriftung bietet wunderbaren geographischen Anschauungsunterricht. LG Wilfried
2012/08/30 10:30, Wilfried Malz
Genau das was Wilfried geschrieben hat, hatte ich auch gedacht. Wäre in größerer Entfernung bei bester Fernsicht wohl am ehesten Richtung Süden noch ein weiteres Mittelgebirge erkennbar?
LG Jörg
2012/08/31 22:53, Jörg Nitz
Danke fürs Feedback. Jörg, die Berge des Sauerlandes kann man vom Hermannsdenkmal leider nicht sehen, da der Teutoburger Wald in dieser Richtung seine höchsten Gipfel hat und den Blick versperrt. Da muss man woanders hin...
2012/09/01 21:45, Jörg Braukmann

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity 
... in the top 100